Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2:1-Erfolg! Mooskirchen feiert in Lannach fünften Saisonsieg

Bereits am Mittwochabend ging es in der Unterliga West wieder richtig zur Sache, denn es kam zum Duell zwischen dem SV Lannach und dem USV Mooskirchen. Die erste Halbzeit präsentierte sich relativ ausgeglichen und ging hin und her. In den zweiten 45 Minuten konnten sich die Gäste aus Mooskirchen Vorteile erarbeiten, das Heft in die Hand nehmen und die Partie schließlich mit 2:1 für sich entscheiden.

Ausgeglichene erste Hälfte

Beide Mannschaften gehen engagiert in das Spiel und versuchen von Beginn an den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Die 22 Akteure schenken sich gegenseitig nichts und versuchen ordentlich Gas zu geben. Besonders die Hausherren verstecken sich nicht und bieten den Gästen aus Mooskirchen ordentlich Paroli. Die Auswärtigen versuchen gefällig nach vorne zu spielen und sich Chancen zu erarbeiten, scheitern aber an der Verwertung. Nach rund einer halben Stunde können die Mooskirchen-Anhänger aber doch laut aufjubeln. Nach einer wunderschönen Kombination über mehrere Stationen, landet der Ball bei Manuel Konrad, der das Runde ins lange Eck drückt. Die Heimischen zeigen sich davon unbeeindruckt, kämpfen weiterhin beherzt und können nur wenige Augenblicke darauf ausgleichen. Nach einem Eckball ist Peter Pongratz zur Stelle, der zum 1:1 trifft. Nach 45 Minuten geht es für die beiden Teams in die wohlverdiente Pause. 

Gäste werden stärker

Die Mooskirchener wollen sich mit dem Unentschieden noch nicht zufrieden geben und kommen stark aus der Kabine zurück. Sie drücken an und können in der 56. Minute wieder in Führung gehen. Einen Schuss kann Heimgoalie Peter Huberts noch abwehren, doch Manuel Konrad ist erneut zur Stelle, der per Kopf das 2:1 erzielt. Auch in weiterer Folge versuchen die Gäste Druck zu machen und den Ton anzugeben. Die Gastgeber zeigen sich weiterhin bemüht und gehen auch beherzt in die Zweikämpfe. Sie versuchen anhand von Distanzschüssen für Gefahr zu sorgen, doch die Auswärtigen lassen nichts anbrennen. Mooskirchen spielt gefällig nach vorne und kann sich auch gute Möglichkeiten erarbeiten, lässt aber einige Chancen liegen, somit bleibt beim 2:1-Sieg für die Gästetruppe. 

Hannes Bratschko (Trainer Mooskirchen): "Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen. Lannach hat sich nicht versteckt. In der zweiten Halbzeit waren wir dann stärker. Lannach war aber sehr bemüht und ist auch in die Zweikämpfe gegangen, bis auf ein paar Distanzschüsse wurde es aber nicht mehr so recht gefährlich. Wir hätten den Sack viel früher zumachen können, aber da wir einige Chancen liegen gelassen haben, war es bis zum Schluss spannend." 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter