Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Befreiungsschlag! Bad Gams findet auf die Siegerstraße zurück

Der SC Bad Gams hatte sich den Start in der neuen Liga wohl etwas leichter vorgestellt. Zuletzt konnten gleich fünf Spiele in Folge nicht gewonnen werden. Am Sonntag war es dann aber wieder soweit. Die Truppe von Manuel Fink war zu Gast beim FC Ligist und setzte sich in einer engen Partie am Ende mit 2:0 (0:0) durch. In der Tabelle der Unterliga West macht der Aufsteiger gleich zwei Plätze gut und ist nun Neunter. Ligist hingegen fällt auf den achten Rang zurück.

"War nur mehr eine Frage der Zeit"

"Die Tendenz hat schon in den letzten Partien nach oben gezeigt. Eigentlich hätten wir schon in Ragnitz gewinnen müssen, da haben wir nämlich bis zur 92. Minute geführt. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann es wieder passiert und gegen Ligist hat es dann Gott sei Dank endlich geklappt", sagt Manuel Fink, der Trainer von Bad Gams.

Seine Mannschaft ist freilich schon in der ersten Halbzeit bemüht, ein Tor zu erzielen, aber wie beim Gegner fehlt zunächst noch komplett die Durchschlagskraft. So kommen die einzig halbwegs gefährlichen Aktionen ausschließlich bei Freistößen zustande. Diese sind aber allesamt kein Problem für die Torhüter. So geht es torlos in die Pause.

Ligist wird stärker

Nach dem Seitenwechsel ändert sich lange Zeit nur wenig am Spielverlauf. Dann wird Ligist immer stärker, aber genau in dieser Phase schlägt Bad Gams dann das erste Mal zu. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, kommt ein Gamser Spieler im Strafraum mit dem Kopf zum Ball, Goalie Queder wehrt ab, aber den Nachschuss verwertet dann Denis Brumen zum 1:0 (76.).

In weiterer Folge finden die Hausherren dann zwei gute Chancen auf den Ausgleich vor, aber es ist wieder die Fink-Elf, die trifft. In der 83. Minute eröffnet Goalie Posch die Kontersituation, Ligist kann in Überzahl Andreas Ehmann nicht vom Ball trennen und so erhöht der Stürmer aus der Drehung auf 2:0. Ligist hat dann noch einige Chancen auf den Anschlusstreffer, aber ein Tor will heute einfahc nicht gelingen, so bleibt es beim 2:0.

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter