Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Tabellenführer Gralla erkämpft sich einen mühevollen Punkt in Lannach!

SV Lannach
SV Gralla

In der Unterliga West war am Freitag  SV Lannach im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit SV RB Pichler Bau Gralla zu tun. Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so stellt sich die Frage: Wer wird nach 90 Minuten das bessere Ende für sich haben? Und das Spiel entwickelte sich dann zu einer "engen Kiste" bzw. gelang es den Lannachern dem spielstarken Absteiger dann den ersten Punkteverlust zuzufügen. Damit bleibt auch die Tanzbett-Truppe vorne mit dabei in der Tabelle. Gralla hat nach sechs Spielen weiterhin die Tabellenführung inne, wenngleich jetzt die Teams immer näher zusammenrücken. Als Spielleiter fungierte vor 140 Zusehern, Heimo Mitteregger, assistiert wurde er von Vedad Emso.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in der ersten Hälfte

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Wenngleich da wie dort doch heftige Bemühungen gegeben waren. Aber in erster Linie stellen vorerst einmal die beiden Defensivreihen erfolgreich ihren Mann. Demzufolge ist es dann für die Angreifer auch kein leichtes Unterfangen, erfolgreich zu agieren bzw. mangelt es an den nötigen Ideen, um das Gegenüber entsprechend auszuhebeln. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Vier Treffer im zweiten Spielabschnitt

Mato Radat nützt in Minute 48 dann eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 0:1. David Boehmer befördert in der 55. Minute den Ball über die Linie und stellt per Elfmeter auf 1:1. Der SV Lannach nutzt nach dem Treffer die Gunst der Stunde, in der 59. Minute legt David Boehmer nach, mit seinem zweiten Strafstoß besorgt er die 2:1-Führung. Dann deutet vieles auf die erste Gralla-Niederlage hin, in der Schlussminute ziehen die Rastl-Mannen dann den Kopf doch noch aus der Schlinge. Vid Vauh rettet seiner Mannschaft den einen Punkt - Spielendstand 2:2. In der nächsten Runde gastiert Lannach in St. Peter/S. - Gralla besitzt gegen Kaindorf/S. das Heimrecht.

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung