Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Flavia Solva: Nun wollen sich die Römerstädter auch in der Unterliga etablieren!

Nach einem sehr intensiv verlaufenen Frühjahrs-Durchgang, ist man im steirischen Unterhaus gerade im Begriff, nach der doch kurz ausgefallenen Sommerpause, in die Vorbereitungszeit für die anstehende Spielzeit 18/19 einzusteigen bzw. befindet man sich bereits mittendrin. Demnach gibt es auch von jeder Mannschaft entsprechende News zu vermelden. Beim SV Flavia Solva, dem es diesmal gelang als Zweiter den Aufstieg in die Unterliga West zu bewerkstelligen, scheint man die turbulente Vergangenheit nun endgültig im Rückspiegel zu lassen. Waren die Jahre von 2005 bis 2014 für den Verein doch nicht nur sportlich die reinste Achterbahnfahrt. Nach dem Neubeginn in der damaligen 1. Klasse West B, schaffte man es kontinuierlich und in kleinen Schritten, wiederum den Weg nach weiter oben anzutreten. Und nach dem dritten Jahr in der Gebietsliga West, ist der Traditionsverein nun wieder in der ULW mit von der Partie. Der neue starke Mann auf der Trainerbank ist nun der 66-jährige Zvonko Breber. Der ehemalige Sturm Graz-Spieler (1980 bis 84) hat auch Allerheiligen, Kalsdorf und Maribor II auf seiner Agenda als Coach. Die beiden sportlichen Leiter Anton Ringert/Norbert Lorenz sind demnach auch guter Dinge, dass die Römerstädter beim Comeback in der Unterliga West eine entsprechend Figur abgeben werden. Den Meisterschaftsstart betreiten die Flavianer am 11. August mit dem Auswärtsspiel in Gralla. Im Steirercup geht es in der 1. Runde nach Heimschuh, zum dortigen Gebietsligaaufsteiger. Bei einem Weiterkommen wartet dann in Runde 2 das Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten Linden Leibnitz. Ligaportal.at holt aus den verschiedenen Spielklassen Informationen ein bzw. nimmt man den jeweiligen Verein bei den Sommerstorys dann entsprechend unter die Lupe.

 

Norbert Lorenz, sportliche Leitung, sieht der neuen Saison voller Zuversicht entgegen:

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Aufgrund der sehr präsenten Rückrunde ist es uns schließlich gelungen, den begehrten zweiten Tabellenplatz zu ergattern. Wir wussten von Anfang an darüber Bescheid, dass möglicherweise zwei Vereine aufstiegsberechtigt sind. Entsprechend motiviert sind die Burschen dann auch zur Sache gegangen."

Gibt es bereits Transfers bzw. an welchen Positionen gibt es Verstärkungen?

"Unser neuer Trainer Zvonko Breber durfte beim Trainingsstart Mathias Johs (Gleinstätten) als Verstärkung begrüßen. Den Verein verlassen haben Fabian Mathy (Strass), Antonio Saric (Irdning) und Aljaz Pungartnik."   Hier geht es zur Unterliga West Transferliste

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel für die Spielsaison 18/19 aus?

"Es wird ein Platz im gesicherten Mittelfeld angestrebt. Aufgrund des "Aufsteigerbonus" sollte das auch durchaus im Bereich des möglichen liegen."

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Mit dem jetzigen Stand sind alle Spieler fit bzw. brennt man schon allseits auf den Beginn der Punktejagd."

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Trainingsstart war der 2. Juli. Bis zum Steirercupstart stehen dann knapp ein halbes Dutzend Testspiele am Plan."

35066268 1017690711738735 9058835782524993536 n Bildgröße ändern

Neben St. Veit/Südsteiermark schaffte es im Juni auch Flavia Solva, den Aufstieg in die Unterliga West unter Dach und Fach zu bringen.

 

Noch ein kurzer Wordrap:

SV Flavia Solva: Tradition

Unterliga West: große Herausforderung

Lieblingsverein: Real Madrid

Der beste Fußballer ist: Cristiano Ronaldo

Der österr. Fußball braucht: einen talentierten Nachwuchs

Ligaportal.at: einzigartiges Medium

SMS, WhatsApp oder Telefon: WhatsApp

Bier: immer gut

Facebook: inaktiv

Chaotisch oder ordentlich: ordentlich

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: CR 7

 

Bild: Flavia Solva

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung