Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Stans kommt nicht in Schwung und verliert auch gegen Kirchbichl II

In der 1, Klasse Ost hat das Team des SV Stans den Kontakt als Tabellenletzter an das restliche Feld endgültig verloren. Nach einer 1:3 Heimniederlage sind es bereits vier Punkte die auf Reith fehlen, wobei Reith noch dazu ein Spiel weniger ausgetragen hat. Der Trainer des SV Kirchbichl II schildert die neunzig Minuten seines Teams in Stans.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Ausgangslage

Thomas Fleidl, Trainer SV Kirchbichl II: „Nach dem hochverdienten Punkt gegen Wörgl haben wir bewiesen, dass wir "am Leben" sind. So langsam aber sicher entspannt sich auch die Verletztensituation und wir können wieder mit mehr Qualität in die Spiele gehen. Hoffentlich bleibt das jetzt so, denn dann sind wir absolut konkurrenzfähig. Gegen Stans wollten wir von Anfang zeigen, dass wir als Favorit in die Partie gehen und wussten, dass wir die drei Punkte brauchen.

Deutliches Chancenübergewicht der Gäste

Thomas Fleidl: „Von Anfang an lief das Spiel in eine Richtung. Wir erspielten uns Chance um Chance, doch wir ließen die letzte Effizienz vermissen. Das was uns vergangene Woche ausgezeichnet hatte, war wie weggeblasen. Sechs bis sieben hundertprozentige Chancen wurden allesamt vergeben. So musste in der 27. Minute ein Geschenk der Heimelf her, um den verdienten Führungstreffer zu erzielen. Ein Freistoß von Dominic Stampfl, der wie eine Bogenlampe auf das Tor zuflog und im Netz landete. Ein klarer Torwartfehler bescherte uns die dennoch verdiente Führung. Mit der Sicherheit im Rücken erspielten wir uns weitere Chancen. Stans war nur durch lange Bälle gefährlich, die aber kaum einen Abnehmer fanden. In der 32. Minute dann das 2:0. Erneut war es Dominic Stampfl, der den Tormann überlupfen konnte. Eigentlich war der Ball als Flanke gedacht. Kurz vor der Pause hatten wir Glück. Uns unterlief im Aufbau zweimal ein Fehler, der aber von Stans nicht genutzt werden konnte!

Vorentscheidung in Minute 62

Thomas Fleidl: „Auch in der zweiten Hälfte das gewohnte Bild. Kirchbichl spielte nach vorne und Stans fand nicht statt. Es dauerte allerdings bis zur 62. Spielminute bis die Vorentscheidung fiel. Nach einer sehenswerten Kombination über fünf Stationen muss Marco Mrsic nach einem tollen Stanglpass von Tischler nur noch den Fuß hinhalten. Nach dem Tor wurden wir fahrlässig, gewannen keine Zweikämpfe mehr und ließen auch die Sicherheit im eigenen Passspiel vermissen. So kam es, dass Michael Sonnweber nach einem abgefälschten Ball nur noch Danke sagen musste, um auf 1:3 zu verkürzen. Danach machte Stans ein wenig Druck, wurde aber kaum noch gefährlich. Gegen Ende hin spielten wir die Partie trocken herunter und gewannen das Spiel mit 3:1!“

Kleiner Positivtrend

Thomas Fleidl: „Ein hochverdienter Sieg für meine Mannschaft. Wir waren über das gesamte Spiel spielbestimmend und ließen wenig zu. Stans sah man an, dass der Abgang von Toptorjäger Landl aus dem Vorjahr nicht ersetzt werden konnte. Die Heimelf konnte zu wenig Chancen kreieren, um gefährlich werden zu können. Mit dem Ergebnis können wir gut leben, allerdings müssen wir uns vorwerfen, den Sack nicht schon viel früher zugemacht zu haben. Die Chancen waren da. Jetzt gilt es gegen Mils den kleinen Positivtrend zu bestätigen!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung