Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Sölden dreht Spiel gegen Reutte II und verteidigt Tabellenführung

Im ersten Spitzenspiel der siebenten Runde der 1. Klasse West lag SPG Sölden bereits gegen den SV Reutte II zuhause mit 0:2 zurück. Sölden gelingt es dennoch am Ende einen Dreier zu holen. Mit einem 3:2 verteidigt man die Führung vor Zugspitze, die gegen Rum klar mit 5:2 gewinnen. Im zweiten Spitzenspiel gibt es auch einen knappen Erfolg – Mieming kann die Union Innsbruck II mit 3:2 bezwingen. Damit liegt die obere Tabellenhälfte innerhalb von vier Punkten, wobei Zugspitze und Sellraintal ein Spiel mehr ausgetragen haben.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Tolle Moral

Andreas Gritsch, Trainer SPG Sölden: „Wir sind nicht gut in die Partie gestartet und waren zu wenig aggressiv und zu weit vom Gegenspieler weg und konnten nicht unser Spiel machen. Deswegen kam es dann zu einen Elfmeter, der das 0:1 durch Alptekin Yavuz bedeutet hat. In der ersten Halbzeit gab es noch ein Handspiel im Strafraum von Reutte, da hätte es, meiner Meinung nach, eigentlich Elfmeter für uns geben müssen. Sonst passierte nicht mehr viel vor dem Pausenpfiff. Nach der Pause wollten wir Vollgas geben und dann gleich der Schock. Konter von Reutte und das 0:2 durch Daniel Strauss. Nach dem Schock kamen wir besser ins Spiel und spielten uns sehr viele Chancen heraus. Nach einem Eckball das 1:2 durch Nino Venier, dann ein Freistoß und das 2:2 durch Lukas Tauferer. Ab diesem Zeitpunkt waren wir überlegen. Reutte hatte keine Entlastung mehr, wir hatten Chance um Chance, aber der Tormann der Gäste hielt ausgezeichnet und hielt das Unentschieden fest. Aber wir drückten und wollten den Sieg. Einen Abpraller verwandelte dann Lukas Tauferer zum 3:2! Fazit: tolle Moral von der Mannschaft und die zweite Halbzeit war so wie wir es uns vorstellen Fußball zu spielen!“  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 12.10. bis 15.10.2017

Mensur Sainovic (SV Wörgl II)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Stefan Baumann (Hopfgarten/Itter)
3. Platz  Florian Salfenauer (SC Going)
4. Platz  Marcel Biehler (SV Absam)
5. Platz  Michael Kröll (SV Axams)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung