Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Oetz wahrt mit Sieg gegen Sellraintal Kontakt zur grünen Zone

Oberste Devise – auch in der 1. Klasse West: Auf keinen Fall den Kontakt zur grünen Zone der Tabelle verlieren. Sollte die Westligareform durchgehen sind es die Top-3 der Liga, die mit dem Aufstieg rechnen können – zumindest Meister und Vizemeister, Nummer drei geht in die Relegation. Der Thurner USV Oetz hat den Kontakt in der fünften Runde halten können – ein knappes 1:0 gegen Sellraintal.

 

Entscheidender Treffer knapp vor Halbzeit

Thomas Klaus, Trainer USV Thurner Oetz: „Nach der Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen Prutz/Serfaus 1b, wussten wir, dass wir gegen Sellrain voll punkten müssen um den Anschluss auf die vorderen Plätze nicht zu verlieren. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle mussten wir die Mannschaft komplett umstellen. Wir waren von Beginn an bissig und kamen sehr früh zu Chancen, die wir nicht zur frühen Führung genutzt haben. Immer wieder kamen unsere Spieler im Strafraum der Gegner zu Kopfbällen und Schüssen, doch diese konnte der Schlussmann von Sellrain alle entschärfen. Knapp vor der Pause erlöste uns dann Patrick Schwab mit einem Kopfball und nickte zur verdienten 1:0 Führung ein.

In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Wir spielten uns einige Chancen heraus, doch es kam nichts zählbares heraus. Unter anderem hatte Lorenz Amprosi nach tollem Sololauf von der Mittellinie in der 50. Minute die Führung zum 2:0 auf dem Fuß, doch er scheiterte erneut am Schlussmann der Gäste. Wir agierten die zweite Halbzeit sehr clever und haben in der Defensive nur sehr wenig zugelassen. Alles in allem war es eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung und der Sieg war vollkommen verdient.“

Nächster Gegner Union Innsbruck II

Thomas Klaus: „Am kommenden Samstag, dem 15. September 2018, steht schon das nächste richtungsweisende Spiel gegen die 1b der Union Innsbruck am Fenner Areal auf dem Programm. Wir werden wieder eine sehr gute Leistung benötigen um auch dort voll zu punkten, denn jeder weiß, dass es auf der Fenner sehr schwierig ist etwas zählbares zu holen.“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung