Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Mitte

Telfs II bereitet sich auf das Titelduell gegen die Wacker Juniors vor

Allen Prognosen zum Trotz könnte die Meisterschaft in der 2. Klasse Mitte doch noch spannend werden. Die Wacker Innsbruck Juniors gelten zwar als Favorit, aber der SV Telfs II liegt nur drei Punkte zurück. Die Juniors haben allerdings alle Spiele gewonnen und speziell die Tordifferenz von 65:10 ist ein klares Statement Richtung Titel. Der SV Telfs will aber nicht locker lassen!

 

Dominik Monz kehrt heim

Josef Sporer, Trainer SV Telfs II: „Der Kader ist der gleiche wie im Herbst bis auf einen Zugang. Dominik Monz kommt vom FC Flaurling/Polling wieder retour nach Telfs. Dominik war jetzt dreieinhalb Jahre weg von Telfs und hat sich nun wieder entschieden retour zu kommen. Jeder Spieler der wieder retour kommen will, ist natürlich herzlich willkommen. Außerdem haben wir uns auch dazu entschieden Lukas Rohracher von der U16 in die KM 2 hoch zu ziehen. Er wird jetzt erste Erfahrungen sammeln können im Erwachsenenfußball und Schritt für Schritt heran geführt!“

Vorbereitung und Testspiele

Josef Sporer: „Wir haben am 8.1.18 mit der Vorbereitung begonnen -dreimal pro Woche wir trainiert. Hauptschwerpunkt ist natürlich in den ersten Wochen Grundlagentraining und anschließend wollen wir uns wieder im technisch-taktischen Bereich weiter entwickeln und den nächsten Ausbildungsschritt mit der jungen Mannschaft machen. Wir haben auch heuer wieder ein kurzes Trainingslager am Emat mit drei Trainingseinheiten und einem Spiel gegen Silz/Mötz 1b.“

 

Geplante Testspiele

17.2.18 gegen Hatting/Pettnau

24.2.18 gegen USV Ötz

3.3.18 gegen SK Sautens

11.3.18 gegen Silz/Mötz 1b

17.3.18 gegen SPG Mieming

24.3.18 gegen SK Hippach

Nicht locker lassen

Josef Sporer: „Wir haben im Herbst natürlich einiges vorgelegt - mit nur einer Niederlage. Aber man muss das Spiel für Spiel analysieren und es waren einige Spiele dabei, die wir knapp für uns entschieden haben. Deshalb heißt es für uns weiter hart arbeiten und ein ähnlich gutes Frühjahr zu spielen. Wenn wir das schaffen gibt es für uns nur ein Ziel im Frühjahr. Wir wollen den FC Wacker Innsbruck Juniors so lange wie möglich an den Fersen kleben und am Emat werden wir alles für einen Sieg tun!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus