Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Fußballfest mit acht Toren zwischen Flaurling/Polling und Hatting-Pettnau

planetwin365.at präsentiert: Über dreihundert Zuschauer in der 2. Klasse Mitte – darüber würde sich auch so manche Regionalligamannschaft freuen. Die Fans und Zuschauer mussten außerdem ihr Kommen nicht bereuen. Toller, herzhafter Fußball zwischen dem FC Flaurling/Polling und dem ESV Hatting-Pettnau. Flaurling führt bereits 4:2, die Gäste holen mit toller Moral am Ende noch einen Punkt – Endstand 4:4. Fußballherz – was will man mehr? Okay – drei Punkte – aber das 4:4 geht auf alle Fälle okay – dieser Meinung sind auch der Trainer von Flaurling und der Sektionsleiter von Hatting. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Torparade

Lange muss man nicht auf den ersten Derbytreffer warten – Mathias Häfele gelingt in der vierten Minute das 1:0 für die Hausherren. Sechs Minuten später antwortet Hatting in Person von Gerald Bucher – 1:1. Günstiger Zeitpunkt für den nächsten Treffer von Flaurling – knapp vor der Pause 2:1 durch Stephan Königsecker. Flaurling weiter am Drücker. Mirza Halilovic in der 52. Minute zum 3:1, Musa Yigit verkürzt für die Gäste auf 2:3. Alles scheint in der 64. Minute gelaufen – 4:2 für die Hausherren durch Florian Santeler. Die Gäste geben sich aber nicht geschlagen – 3:4 abermals Musa Yigit und drei Minuten vor dem Schlusspfiff das nicht unverdiente 4:4 – der dritte Treffer von Musa Yigit.

Thomas Bidner, Trainer FC Flaurling/Polling: „Meiner Meinung nach war es ein Derby auf Augenhöhe.  Für uns natürlich sehr bitter, dass wir in den letzten fünfzehn Minuten noch einen zwei Tore Vorsprung hergeschenkt haben und somit fühlt sich das Unentschieden wie eine Niederlage an. Aber zusammengefasst war es ein gerechtes Unentschieden, da uns in einigen Spielsituationen einfach noch die Cleverness fehlt. Im Großen und Ganzen war es ein hervorragender Fußballabend, der von sportlicher Fairnis, fantastischen Zuschauern und vielen Toren geprägt war!“

 

Christoph Pardeller, Sektionsleiter ESV Hatting-Pettnau: „ Alles in Allem ein gerechtes Unentschieden in einem Derby, das die Zuschauer mit einem Torfestival belohnte. Ich muss meiner Mannschaft großen Respekt zollen, dass sie nach zahlreichen Rückständen immer wieder zurück ins Spiel gekommen ist und schlussendlich ein verdientes Remis eroberte. Schade, dass wir gegen Flaurling die letzten Spiele durch schwere individuelle Fehler viele, wertvolle Punkte liegen gelassen haben und dadurch gute Leistungen nicht belohnt haben!“

Top-Trio lässt nichts anbrennen

Schönberg, Tabellenführer der 2. Klasse Mitte, feiert den erwarteten Kantersieg – 7:2 gegen Scharnitz. Schönberg hält sich in Hälfte zwei zurück – zur Pause stand es bereits 7:0. Mieminger Plateau gewinnt das Spitzenspiel in Natters 2:0 und Telfs II gewinnt gegen Thaur II mit 4:1. Damit trennt das Top-Trio weiterhin nur ein Punkt.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 4.11. bis 6.11.2016

 Manuel Hörhager (SV Weerberg)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Patrick Steinberger (SK Hippach)
3. Platz  Michael Mair (SV Weerberg)
4. Platz  Andreas Federspiel (Oberes Gericht)
5. Platz  David Streiter (FC Volders)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop