Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Bad Häring schießt sich für Schlager gegen Waidring ein

Der FC B&W Glasbau Bad Häring konnte in der 19. Runde der 2. Klasse Ost mit einem 8:1 Erfolg gegen den FC Bruckhäusl II voll überzeugen. Am 2. Mai kommt es nun um 19 Uhr auswärts zum Schlager gegen Waidring. Thiersee II hat am 1. Mai mit einem 1:0 bei der SPG St. Ulrich/Hochfilzen zwischenzeitlich Platz zwei erobert und liegt neun Punkte hinter Bad Häring. Mit einem Erfolg in Waidring wäre Bad Häring titelmäßig wohl durch.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Analyse Bad Häring gegen Bruckhäusl II

Hakan Noyan, Trainer FC B&W Glasbau Bad Häring: „ Derby in Bad Häring – FC Glasbau Bad Häring empfing die Brook’s. Beide Teams mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern. Vor einem zahlreich erschienenen Publikum ging es dann bereits in der ersten Hälfte voll zur Sache - mit einem hervorragenden Start der Jungs aus Häring. Schnelle Kombinationen und eine beeindruckend dynamische Spielweise setzte den Jungs aus Brooks bereits in der ersten Hälfte unter Druck. Ein brillanter Lupfer vom gut aufgelegten Ömer Sen zu Thomas Ehrenstrasser brachte bereits in der dritten Minute das 1:0. Bereits zwei Minuten später das 2:0 durch den technisch brillanten Mert Baydar, der dann in der 29. Minute auch das sehenswerte 3:0 fixierte. Und so dynamisch ging es dann auch weiter, bereits in der 35. Minute das 4:0 durch den bisherigen Vorbereiter Ömer Sen und gleich im Anschluss das 5:0 durch den Youngstar Daniel Egger. So ging es mit 5:0 in die Kabine.

Auch in der zweiten Hälfte ging die Torlawine weiter: Ein Doppelschlag durch ein sehenswertes Kopfballtor, wiederum vom Mert Baydar in der 57 Minute, und gleich drauf ein toller Abschluss vom nächsten Youngstar Fabian Rangetiner. Das Tempo wurde heraus genommen, die Konzentration ließ nach und so kam es dann auch zu dem einzigen Schönheitsfehler. Daniel Hotter erzielte den Ehrentreffer nach einem sehr körperbetonten Einsatz. Den Abschluss stellte dann wiederum Daniel Egger mit einem sehenswerten Umspielen des gegnerischen Tormanns her.

Wieder ein Spiel mit sehr schönen und fairen Szenen zwischen den beiden Mannschaften, wieder ein Spiel ohne Karten. Bravo und Gratulation an beide Mannschaften! Die Zuseher kamen voll auf ihre Kosten. Mit Demut und Respekt schauen war nach vorne, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren - Bravo Jungs! Wir wünschen den Brooks noch alles Gute und Erfolg für die kommenden Spiele!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung