Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Söll II verliert mit Remis gegen Reith direkten Anschluss zur Tabellenspitze

Die SPG St. Ulrich/Hochfilzen lässt bislang in der 2. Klasse Ost nichts anbrennen. 3:0 gegen Brixen II und damit die einzige Mannschaft mit weißer Weste. Thiersee II bleibt aber dran – 3:2 in Oberndorf. Den Anschluss ganz nach oben hat allerdings der FC Ager Söll II  nach dem 2:2 gegen Reith/Kitzbühel etwas verloren.

 

 

Reith will drei Punkte mitnehmen

Mutlu Kuyucuk, Trainer FC Elektro Achorner Reith/Kitzbühel: „Meine Mannschaft erwartete ein schweres Spiel in Söll, doch unser Ziel waren ganz klar drei Punkte. Wir fanden gut in die Partie und bekamen schon in der neunten Spielminute einen Elfmeter zugesprochen, den Csaba Levente Fogarasi zum 1:0 verwandelte. Danach blieben wir druckvoll, doch auch Söll spielte stark mit und Christoph Egger drückte das Ding in der 18. Minute nach einem Strafraumgestocher über die Linie. Wir spielte munter weiter, belohnten uns für eine starke erste Halbzeit mit der erneuten Führung. Dieses Mal staubte Tuncay Aksoy einen Freistoß ab. In der zweiten Halbzeit spielten dann beide Teams guten Fußball und in der 77. Minute zeigte auch Söll, dass sie Freistöße schießen können, denn Alexander Lettenbichler zirkelte den Ball in den Winkel. Da keines der Teams in der Folge ihre Chancen nutzen konnte, blieb es bei einem verdienten Punkt für beide Teams!“

Ebbs II der große Sieger der Runde

Ein 2:0 am Sonntag gegen Waidring lässt den SK Ebbs II um vier Plätze in der Tabelle nach oben schießen – Platz vier hinter Fieberbrunn II, die Kirchberg II klar mit 4:0 besiegen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung