Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse West

SPG Arlberg II will Tabellenmittelfeldplatz halten

Im zweiten Jahr in der 2. Klasse West hat die SPG Arlberg II das Ziel sich weiterhin im Tabellenmittelfeld zu festigen. Der Rückstand zu Tabellenspitze ist nicht groß – sieben Punkte fehlen auf die Nummer zwei Längenfeld II und zwei weitere auf Leader Vils II. In St. Anton will man weiterhin auf junge Spieler setzen, wie Trainer Christian Wörle im Ligaportal.at Tirol Interview erläutert.

 

Vorbereitung

Christian Wörle, Trainer SPG Arlberg II: „Es gibt keine Kaderänderungen - wir gehen mit den gleichen Spielern in die Frühjahrsaison. Trainingsbeginn war am 13.1.2018 mit unserem alljährlichen Skitag. Echter Trainingsstart war am 19.1.18. Wir werden jeweils eine Laufeinheit und ein Hallentraining pro Woche machen bis der Platz in St. Anton bespielbar ist. Sobald dies möglich wird, werden wir am Platz unsere zwei bis drei Einheiten pro Woche machen. Trainingslager können wir leider keines machen, da viele Spieler von uns im Tourismus arbeiten!“

Testspiele

Christian Wörle: „Folgende Testspiele sind geplant:

Freitag 23.2.18 19:30 Uhr in Dalaas gegen den FC Klostertal 1b

Samstag 3.3.18 16:00 Uhr in Bludenz gegen FC Rätia Bludenz 1b

Samstag 17.3.18 20:00 Uhr in Thüringen gegen FC Thüringen 1b

Am Wochenende 10./11. März 18 werden wir gegen SV Landeck 1b spielen, wenn es der Platz in St. Anton zulässt. Datum und Anstoßzeit werden wir kurzfristig bestimmen!“

Ziele

Christian Wörle: „Ziele in der Rückrunde sind sicher unseren Mittelfeldplatz im zweiten Jahr in der Liga zu halten und uns fußballerisch weiter zu entwickeln. Wir wollen weiterhin auf junge Spieler setzen und ihnen Spielpraxis geben. Wir hoffen auch, dass die drei Spieler die uns den ganzen Herbst ausgefallen sind, schnell wieder den Anschluss schaffen und uns im Frühjahr verstärken werden. Wünsche noch allen Vereinen eine Vorbereitung ohne schwere Verletzungen und freue mich schon auf eine spannende Frühjahrsmeisterschaft in der 2. Klasse West und in den anderen Ligen!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus