Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Erwin Melmer analysiert den Schlager zwischen St. Leonhard und Oberes Gericht

planetwin365.at präsentiert: Spitzenspiel in der neunten Runde der 2. Klasse West zwischen dem FC Siglu St. Leonhard und der SPG Oberes Gericht. Am Ende gab es ein 1:1, wobei für die Heimelf durchaus ein Dreier möglich gewesen wäre. Wesentlich bitterer für die Heimelf ist aber die schwere Verletzung von Renaldo Gabl – die Redaktion von Ligaportal.at Tirol schließt sich den Genesungswünschen des Sektionsleiters an. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Ausgleich für Oberes Gericht kurz vor der Pause

Erwin Melmer, Sektionsleiter FC Siglu St. Leonhard: "Wir kamen sehr gut in das Spiel hinein und hatten gleich am Anfang eine gute Chance durch Fabian Melmer, der leider am Torhüter scheiterte! Meine Jungs gingen in jeden Zweikampf und bewiesen ihre Dominanz am heimischen Rasen. Das Spiel ging sehr schnell auf beiden Seiten und war für die Zuschauer sehr interessant zum Anschauen. Auf der rechten Seite über Sandro Neurauter und Marvin Rauch konnten wir immer wieder für Gefahr sorgen. Nach einem Rückpass vom Verteidiger war Marvin Rauch schneller wie der Tormann am Ball und konnte den Ball perfekt zur Mitte spielen, wo Patrick Winkler nochmal auf Marco Melmer ablegte, der souverän zum 1:0 einschob! Das Spiel wurde dann härter und vor allem auf unserer Seite, wo wir versucht haben offensiv gefährlich zu werden, wurde sehr aggressiv attackiert. Kurz vor der Pause konnte Oberes Gericht den Ausgleich durch Christian Schlatter erzielen.“

Schwere Verletzung von Renaldo Gabl

Erwin Melmer, : „In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste unsere Flügel zu blocken und stellten ein wenig um. Die ersten zwanzig Minuten in der zweiten Halbzeit waren auf beiden Seiten nicht berauschend, doch dann konnte unser Team das Spiel wieder interessant machen. Einige gute Chancen hatten wir noch auf den Sieg! Die größte Chance hatte kurz vor Schluss Fabian Melmer, der nach einem Querpass von Marvin Rauch den Ball über das Tor hämmerte. Ganz bitter für uns, dass unser Abwehrspieler Renaldo Gabl eine schwere Verletzung kurz vor Schluss hinnehmen musste. Er wird unserem Team länger ausfallen. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung! Fazit: Gegen einen direkten Konkurrenten zu punkten ist zwar positiv, doch in diesem Spiel wäre ein Sieg für uns sicherlich verdient gewesen. Es wird auf alle Fälle noch spannend bleiben, wer das Rennen um den Herbstmeister gewinnt!“

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 4.11. bis 6.11.2016

 Manuel Hörhager (SV Weerberg)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Patrick Steinberger (SK Hippach)
3. Platz  Michael Mair (SV Weerberg)
4. Platz  Andreas Federspiel (Oberes Gericht)
5. Platz  David Streiter (FC Volders)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop