Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Fügen II hält nach Sieg in Hippach den Kontakt zur Tabellenspitze

planetwin365.at präsentiert: Der SK Hippach II und der SV Fügen II standen sich in der letzten Partie der zehnten Runde der 2. Klasse Zillertal gegenüber. Für Fügen ging es um den Anschluss an die Tabellenspitze, Hippach hätte mit einem Dreier in das Mittelfeld der Tabelle vorstoßen können. Hippach geht zwar in Führung, es fehlt aber der Nachdruck den zwischenzeitlichen Dreier auch zu halten. Fügen kann in Folge die Partie drehen, der Trainer des SK Hippach, Mario Anfang, analysiert das Spiel für unsere Leser. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Wenn man zu wenig Zweikämpfe gewinnt ...

Mario Anfang, Trainer SK Hippach II: „Verdiente Niederlage gegen den SV Fügen. In den ersten zwanzig Minuten konnten wir gut mit den Gästen aus Fügen mithalten. In Minute einundzwanzig gelang uns durch eine schöne Kombination von Aleksander Savanovic und Gruber Markus die 1:0 Führung. Nach dieser Führung verloren wir mehr und mehr Zweikämpfe, speziell im Mittelfeld. Fügen drückte nun immer mehr auf den Ausgleich, der dann auch in Minute 33 durch Daniel Gründler nach mehreren individuellen Fehlern von uns fiel. Die Gäste hatten danach noch zwei sehr gute Chancen zur 2:1 Führung. Die zweite Halbzeit war dann von beiden Mannschaften eine schlechte Darbietung. Wobei auch hier Fügen mehr Torchancen vorfand. Minute 71 brachte die Entscheidung in dieser Partie. 1:2 durch Fügens Nummer Niklas Lechner. Fazit: Wenn man zu wenig Zweikämpfe gewinnt und in neunzig Minuten nur drei richtig gute Torchancen heraus spielt, geht man verdient als Verlierer vom Platz!“

Top-Duo holt Dreier

Eher sehr knapp fiel der Erfolg von Uderns gegen Mayrhofen 1b aus – ein 1:0 bringt aber auch drei Punkte. Kolsass/Weer II hat auch etwas für die Tordifferenz getan – 4:1 im Spitzenspiel gegen die SPG Finkenberg/Tux II. Damit liegt Kolsass weiterhin einen Punkt vor Uderns, Fügen II neu auf Platz drei mit vier Zählern Rückstand auf den Tabellenführer.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 4.11. bis 6.11.2016

 Manuel Hörhager (SV Weerberg)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Patrick Steinberger (SK Hippach)
3. Platz  Michael Mair (SV Weerberg)
4. Platz  Andreas Federspiel (Oberes Gericht)
5. Platz  David Streiter (FC Volders)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop