Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Samuel Hanser trifft für Ried/Kaltenbach dreimal in Niederndorf

In der fünften Runde der Bezirksliga Ost empfing der SV Niederndorf das Team des SV Ried/Kaltenbach. Ein richtungsweisendes Duell im Mittelfeld der Tabelle in dem offensiv ein Mann die Szenerie beherrschte. Samuel Hanser trifft dreimal für Ried und unterstreicht eine starke Leistung der gesamten Mannschaft. Niederndorf verliert mit dem 1:3 den direkten Kontakt zur Tabellenspitze, Ried /Kaltenbach schiebt sich auf Platz sechs vor.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Anschlusstreffer von Niederndorf in der 62 Minute

Zunächst schlägt die Partie eine doch recht klare Richtung ein. Die Gäste gehen bereits in der 16. Minute durch Samuel Hanser in Führung und haben das Spiel ziemlich unter Kontrolle. Mit dem 2:0 – abermals ist Samuel Hanser erfolgreich – scheint schon vor der Pause eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Niederndorf findet aber wieder ins Spiel und macht es in der 62. Minute wieder spannend. Manuel Holzer gelingt das 1:2 aus der Sicht der Heimelf. Ergebnismäßig bleibt es eng, drei Minuten vor Schluss setzt aber Samuel Hanser den endgültigen Schlusspunkt. 3:1 ist auch das Endergebnis, Ried holt in Niederndorf drei Punkte.

 

Hannes Meixner, Trainer SV Ried/Kaltenbach: „Wir haben heute in Niederndorf sehr konsequent gespielt. Zudem sind wir defensiv sehr gut gestanden und hatten mit Samuel Hanser auch einen höchst effektiven Spieler in der Offensive. In Summe ein absolut verdienter Erfolg unserer Mannschaft!“

Konkurrent rückt Leader Hopfgarten näher

Hopfgarten/Itter spielt in Radfeld nur 2:2, ein Verfolger nützte diesen Umstand aus und rückte näher. Achenkirch gewinnt in Oberlangkampfen mit 3:1 und liegt nur mehr einen Punkt hinter Hopfgarten. Schwaz II spielt in Wildschönau 2:2 und liegt weiterhin zwei Punkte zurück. Oberlangkampfen hat allerdings ein Spiel weniger ausgetragen und liegt nach Verlustpunkten auch im Spitzenfeld der Liga. Weiterhin ohne Punkt Achensee – 1:3 zuhause gegen Alpbach.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung