Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Wilten erkämpft mit zwei Mann weniger Remis gegen Roppen/Karres

Eine ziemlich kuriose Partie gab es in der fünften Runde der Bezirksliga West zu verfolgen. Der SK Wilten empfing die SPG Roppen/Karres und vergab in der ersten Hälfte Möglichkeiten am Fließband. In Hälfte zwei Doppelausschluss für Wilten – gelb-rot für Manuel Miller und Alexander Hauser. Nicht unerwartet die Führung durch Roppen – Bernhard Rauch trifft. Mit zwei Mann weniger wehrt sich Wilten verbissen und schmeißt im Finish alles nach vor – auch Goalie Severin Schmuck. In der 96. Minute folgt das Fußballmärchen Nummer eins – der Goalie von Wilten trifft zum 1:1 Endstand.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Hut ab vor der Mannschaft

Patrick Klotz, Trainer SK Wilten: „In der ersten Hälfte kamen wir besser ins Spiel und haben wirklich einige Sitzer vergeben. Fünfmal sind unsere Spieler alleine auf den Goalie der Gäste zugelaufen. Meiner Meinung nach wurde auch eine klare Tätlichkeit gegen einen Spieler unserer Mannschaft nicht geahndet. Allerweltsfouls von uns wurden hingegen gepfiffen – zweimal gelb-rot und ab der 59. Minute hatten wir zwei Kicker weniger am Platz. Am Ende haben wir aber toll gefightet und dann doch noch einen mehr als verdienten Punkt gemacht. Hut ab vor meiner Mannschaft!“

Navis verteidigt Tabellenführung

Patsch/Ellbögen verliert das Heimspiel gegen Navis 0:2 – damit bleibt Navis an der Tabellenspitze. Tabellenführer nach Verlustpunkten ist aber Paznaun – 4:1 gegen Reichenau II und damit mit einem Spiel weniger nur einen Punkt hinter Navis. Das selbe gilta uch für Steinach – drei Spiele und neun Punkte. Die Partie gegen Veldidena wird erst am 19. September ausgetragen.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung