Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Patsch/Ellbögen gewinnt richtungsweisende Partie gegen Steinach

Recht unübersichtlich stellt sich die Tabelle der Bezirksliga West vor der siebenten Rund dar. Jede Menge Spiele mussten wegen Dauerregen verschoben werden und so liegen auch viele Mannschaften an der Tabellenspitze die ihre Partien programmgemäß austragen konnten. Die SPG Patsch/Ellbögen hat noch ein Spiel, Steinach zwei nachzutragen. Im direkten Duell hätte man also mit einem Dreier noch durchaus die Tür nach ganz oben offenhalten können. Dieser Dreier ist vor etwa 300 Zuschauern dem Team von Patsch mit einem 2:0 Sieg gelungen.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Torlose zweite Hälfte

Recht ungewöhnlich wenn in Hälfte zwei kein Tor mehr fällt – in dieser Partie gerät Patsch nach einer 2:0 Führung zur Pause nicht mehr sonderlich unter Druck. Steinach tut sich schwer im Abschluss, Patsch spielt sehr konsequent und zeigt auch sehr gefällige Kombinationen. Diese sind auch der Schlüssel zum Erfolg. Muhammed Canbolat in der 25. Minute und Fabian Steiner kurz vor der Pause treffen und bringen die Heimelf in eine sehr gute Ausgangsposition. Steinach kann in Hälfte zwei nicht mehr zusetzen, ein Ausschluss in der vorletzten Spielminute für Christopher Mantl von Patsch hat keine Auswirkungen mehr. Patsch holt mit einem 2:0 sehr wichtige drei Punkte.

 

Andreas Stastny, Trainer SPG Patsch/Ellbögen: „Seinach ist sicherlich besser in die Partie gestartet. Allerdings hatten die Gäste nicht wirklich konkrete Möglichkeiten, das war der Unterschied in dieser Partie, Wir haben zudem wesentlich effektiver gespielt – aber unsere Angriffe sehr konsequent durchgezogen. Deswegen sind auch beide Tore aus sehr guten Kombinationen entstanden!“

Paznaun mit Kantersieg gegen Grinzens

Der neuen Tabellenführer Paznaun hat mit dem 6:1 gegen Grinzens ordentlich aufgezeigt und ebenso ein Spiel weniger ausgetragen als die punktegleichen Verfolger von Reichenau II. Ein Punkt zurück, aber bereits mit sieben Spielen, folgt die SPG Roppen/Karres, die in Navis 2:0 gewinnt. Steinach könnte aber trotz der Niederlage aus dem Windschatten noch gefährlich werden, ebenso Rietz. Beide halten bei neun Punkten, aber zwei Spielen weniger als die Nummer zwei Reichenau.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung