Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Thiersee gelingt enorm wichtiger Dreier gegen Kössen

Immer enger wird es im Kampf gegen den Abstieg in der Gebietsliga Ost. Im Sechs-Punkte-Spiel der 17. Runde empfing der SV Thiersee die Mannschaft des FC Kössen. Besonders unter Druck der Tabellenletzte Thiersee und das Team konnte unter dieser Belastung bestehen und hat gegen Kössen klar mit 3:0 gewonnen. Die Tabellensituation unübersichtlich, da Kössen zum Beispiel zwei Spiele weniger ausgetragen hat als Thiersee. Thiersee konnte sich aber mal deutlich in der Tabelle nach oben verbessern, eine Vorentscheidung puncto Abstieg ist aber noch keinesfalls gefallen. Am Sonntag um 17:30 Uhr trifft Angerberg auf Münster.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Effektive Hausherren

Beide Teams in Anbetracht der Bedeutung der Partie sehr diszipliniert. Szenen vor den Toren Mangelware. Erst ein Stanglpass in der 34. Minute leitet den ersten Treffer ein – Thiersee geht durch Julian Gruber mit 1:0 in Führung. Sicherlich ein Tor welches den Hausherren weiter Auftrieb gibt. Kössen hält aber weiter voll dagegen. Beim SV Thiersee sind ja zwei Michael Juffinger im Einsatz – Michael Juffinger II liefert heute eine starke Partie ab. 2:0 in Minute 67 und damit gelingt Thiersee die Vorentscheidung nach einem Einwurf. Der Schlusspunkt in dieser Partie ist dann ein Strafstoß von Marcel Fankhauser – Thiersee gewinnt mit 3:0.

Walter Wechselberger, Trainer SV Thiersee: „Eine sehr starke Leistung meiner Mannschaft. Wir sind sehr gut gestanden und haben wenig zugelassen. Über die Seite haben wir das Spiel sehr gut aufgebaut. Ebenso ist es uns gelungen unsere Möglichkeiten ziemlich effektiv zu verwerten. Kössen hat nicht schlecht agiert, hat aber wenig für das Spiel getan. Insgesamt gab es wenig Möglichkeiten, aber es war natürlich ein enorm wichtiger Dreier für uns!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus