Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Niederlage in Stams kostet Längenfeld den Herbstmeistertitel

In der letzten Hinrunde der Gebietsliga West war Tabellenführer SV Längenfeld beim TS Stams gefordert. In einem in Summe sehr enttäuschenden Spiel erwischen beide Teams eine extrem schwache erste Hälfte. Längenfeld in Hälfte zwei sehr bemüht den Dreier doch noch zu machen, Stams im Finish mit zwei Konterangriffen die am Ende Stams mit einem 2:0 drei Punkte einbringen und Längenfeld den Herbstmeistertitel kosten.

 

Schwache Partie

Dieter Kirchmair, Trainer TS Stams: „Über die erste Halbzeit kann man nicht viel berichten. Eine sehr schlechte Partie, war kaum zu glauben ,dass hier auch der Tabellenführer beteiligt ist. In Hälfte zwei war ziemlich klar, dass jene Mannschaft, die das erste Tor erzielt die Partie auch gewinnen wird. Wir spielten zwar energischer nach vorne, es gab aber kaum eine zwingende Chance. Längenfeld wurde offensiver, sie wollten natürlich das Spiel unbedingt gewinnen. Wir konnten einen Konter starten und Patrick Falkner lief in der 85. Minute mehr oder weniger allein auf das gegnerische Tor. Das 1:0 fiel und drei Minuten später ein weiterer Konter und abermals war Falkner erfolgreich. 2:0 für unser Team in einer in Summe enttäuschenden Partie!“

Vils zieht im Finish an Konkurrenz vorbei

Man kann auf alle Fälle mit einer extrem spannenden Rückrunde rechnen. Platz eins und sechs trennen nur vier Punkte. Vils hatte im Herbst das bessere Ende für sich. Ein 3:1 gegen Tarrenz brachte Position eins vor der Winterpause ein. Längenfeld fällt mit der Niederlage in Stams auf Platz zwei zurück, hat aber ebenfalls 27 Punkte am Konto. Ein Punkt dahinter neu auf Platz drei Schmirn – 1:0 gegen Thaur. Auch der IAC gewinnt einen Platz – 5:2 auswärts gegen Pitztal und drei Punkte Rückstand auf Herbstmeister Vils.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung