Trainingslager organisiert von Ligaportal

Erste Liga

Letsch bleibt! Red Bull lässt Altacher abblitzen!

Seit einigen Tagen wurde heftig über die Nachfolge des von Altach zu Rapid abgewanderten Damir Canadi spekuliert. Als heißester Anwärter auf den Posten des Cheftrainers beim vorarlbergerischen Bundesligisten wurde Thomas Letsch, Trainer des FC Liefering gehandelt. Die Red Bull-Chefetage sah sich nun zu einem Statement gezwungen. 

"Langfristig im Trainerteam" 

Wie RB Salzburgs Sportchef Christoph Freund gegenüber "Laola1" mitteilt "sei Ziel", dass Letsch lange im "Trainer-Team von Red Bull bleibt". Ob Letsch dem Ruf der Bundesliga folgt, oder weiter beim Ausbildungsverein in Liefering bleibt hängt allerdings nicht zuletzt von seiner Entscheidung ab. In der Vergangenheit hat Red Bull abwanderungswilligen Spielern und Trainern selten Steine in den Weg gelegt. Momentan rangiert Letsch mit seinen Jungbullen auf dem zweiten Tabellenrang in Schlagdistanz zu Tabellenführer Lustenau. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 12.10. bis 15.10.2017

Mensur Sainovic (SV Wörgl II)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Stefan Baumann (Hopfgarten/Itter)
3. Platz  Florian Salfenauer (SC Going)
4. Platz  Marcel Biehler (SV Absam)
5. Platz  Michael Kröll (SV Axams)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung