Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Ost

Zell am Ziller: Aufstieg ist das Ziel!

Mit einem Heimspiel startet der SK Raiffeisen Zell am Ziller am 12. August 2017 in die neue Saison der 1. Klasse Ost. Die zweite Kampfmannschaft des SV Kolsass/Weer ist zu Gast und für Zell am Ziller ist die Vorgabe für die neue Saison klar: mit markanten Verstärkungen im Kader und einem starken Kollektiv will man den Aufstieg schaffen!

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Helmut Kraft, Trainer SK Raiffeisen Zell am Ziller, zu den Tirol-Cup Partien des SK Zell/Ziller:

SK Zell/Ziller: Aldrans 8:0

In der Vorrunde des Tirol-Cup lieferte SK Zell/Ziller eine hervorragende Leistung gegen den SV Aldrans ab. Obwohl Aldrans eine Liga höher spielt als Zell, kam der SK Zell/Ziller zu einem Kantersieg gegen den Bezirksligisten.

SK Zell/Ziller: SV Thiersee 1:3

Auch gegen den Gebietsligisten lieferte Zell eine sehr gute Leistung ab, leider konnte Zell aber die Chancen, vor allem in den ersten fünfzehn Minuten (verschossener Elfer), nicht verwerten. Trotz guter Leistung unterlag der 1. Klasse Ost Verein dem Bezirksligisten.

Ziel: Aufstieg

Helmut Kraft: Für die Saison 2017/2018 erwarten wir uns den Aufstieg in die Bezirksliga, da der Kader durch die Spieler Anton Fuchs, Matthias Egger und Benjamin Pair, durchwegs Spieler der Landesliga Ost, hervorragend verstärkt wurde. Allerdings wird es wie im Vorjahr mehrere Mannschaften geben, die um den Titel und Aufstieg mitspielen wollen. So ist wie im letzten Jahr mit den B-Mannschaften aus Kolsass und Wörgl sowie mit dem SV Schlitters stark zu rechnen!“

Favoriten ganz oben

Helmut Kraft: „In der tipico Bundesliga wird, wie in den letzten Jahren, Red Bull Salzburg den Titel an die Salzach holen. In der Deutschen Bundesliga wird, ähnlich wie in Österreich, der Titel wieder vom letztjährigen Meister, FC Bayern München, verteidigt werden.“

Anliegen

Helmut Kraft: „Ich hoffe, dass das Zuschauerinteresse in Zell durch die Neuerwerbungen gesteigert wird und der Verein die gesteckten Ziele im kommenden Jahr erreichen kann. Wir wünschen uns einer verletzungsfreien und interessanten Meisterschaft entgegensehen zu können!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 12.10. bis 15.10.2017

Mensur Sainovic (SV Wörgl II)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Stefan Baumann (Hopfgarten/Itter)
3. Platz  Florian Salfenauer (SC Going)
4. Platz  Marcel Biehler (SV Absam)
5. Platz  Michael Kröll (SV Axams)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung