Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Bezirksliga Ost

Wildschönau visiert sicheren Mittelfeldplatz an

Extrem spannend sollte die Meisterschaft der Bezirksliga Ost werden. Starke Aufsteiger und ein ziemlich ausgeglichenes Teilnehmerfeld lassen eine Prognose über Favoriten kaum zu. Martin Lella, Trainer des FC Raiffeisen Wildschönau, schätzt speziell Schwaz II sehr stark ein und ist damit sicher nicht alleine.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Cup-Aus gegen Brixen

Martin Lella, Trainer FC Raiffeisen Wildschönau: „Bislang haben wir ein Testspiel und zwei Partien im Tirol Cup absolviert. Gegen Reith haben wir 6:2 gewonnen und im Tirol Cup gab es ein 3:1 gegen Waidring. In der ersten Hauptrunde sind wir dann aber leider knapp 2:3 Brixen unterlegen. Ziel in der Meisterschaft ist ein sicherer Mittelfeldplatz so zwischen Platz fünf und sieben. Ganz oben in unserer Liga schätze ich Schwaz II sehr stark ein – sie werden eine große Rolle in der Aufstiegsfrage spielen. Im Kader gibt es keine neuen Spieler, nur einige die im Frühjahr verhindert waren (Meisterprüfung, Schule, Bundesheer) steigen wieder ein. Sind aber alle Eigenbauspieler!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 11.8. bis 13.8.2017

Andre Lassnig (SV Reutte)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Patrick Beschta (Oberlangkampfen)
3. Platz  Georg Possard (Hatting-Pettnau)
4. Platz  Sandro Riml (SPG Sölden)
5. Platz  Simon Schett (Erl)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Szene1

szene1.at - in ist wer drin ist

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter