Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse West

FC Tiroler Zugspitze startet mit jüngstem Trainer Tirols in die neue Saison

Die letzten drei Saisonen kämpfte der FC Tiroler Zugspitze in der 1. Klasse West gegen den Abstieg. Am knappsten war es in der letzten Saison, als unter Interims-Spielertrainer Marko Jelken am vorletzten Spieltag die Klasse gehalten werden konnte. Nach einer kurzen Sommerpause begann die Mannschaft am 1. Juli mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Lukas Mott, zuletzt U16-Trainer im Nachwuchs der Zugspitzler, wurde als neuer Trainer bestellt. Mit 21 Jahren ist der Student der jüngste Trainer einer Kampfmannschaft in Tirol und wohl ganz Österreich.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Kaderänderungen

Es kam auch zu einigen Veränderungen im Kader des FC Tiroler Zugspitze. „Unsere zwei Ältesten - Marko Jelken (42) und Alexander Gläser (31) - beendeten zum Saisonende ihre Laufbahn als Spieler. Mit ihnen geht uns viel Erfahrung verloren. Auf der anderen Seite feiert unser Kapitän Markus Schutti sein Comeback nach einem Auslandssemester. Zusätzlich steigen aus der U16 sechs Spieler quasi mit mir in die Kampfmannschaft auf.“, so der Neo-Trainer Lukas Mott.

Ausblick

Es wird wohl erneut eine schwierige Saison, in der ein Generationenwechsel durchgeführt werden muss. Der Altersdurchschnitt des Kaders ist mit gerade einmal 20,4 Jahren ebenfalls einer der niedrigsten in der Liga. Der junge Trainer gibt sich dennoch optimistisch: "In dem ein oder anderen Spiel werden wir wohl Lehrgeld bezahlen müssen, doch wir haben einige gut veranlagte Kicker aus dem Nachwuchs in die Mannschaft bekommen, mit denen wir auf lange Sicht ein neues und starkes Gerüst aufbauen können.“ In vier Testspielen gab es drei Niederlagen und auch im Cup musste sich der FC Tiroler Zugspitze der SPG Roppen/Karres geschlagen geben. Lukas Mott: „Für uns wird es entscheidend, ob wir bereit sind, Spiele mit bedingungsloser Kampf- und Laufbereitschaft anzugehen. Sollte Sölden die Form aus dem Frühjahr im Herbst wieder an den Tag legen, wird es wohl schwer an ihnen vorbeizukommen. Doch auch den Aufsteigern traue ich einiges zu, wenn sie die Euphorie des Aufstieges mitnehmen. In der tipico Bundesliga wird Salzburg den Titel holen und in der Deutschen Bundesliga wird Bayern München hoffentlich abermals das Maß der Dinge bleiben.“

Neuer Vorstand

Nicht nur das Gesicht auf der Trainerbank änderte sich, sondern auch der Vorstand des Vereins. Marco Schmid wurde auf der JHV am 20. Juni zum neuen Obmann gewählt. Sein Team besteht weiters aus Alexander Gläser (Obmann-Stv.), Markus Schutti (Obmann-Stv.), Matthias Leitner (Kassier), Stefan Deutschmann (Kassier-Stv.), Johannes Bichler (Schriftführer), Karl Kerber (Schriftführer-Stv.). Aus dem Vorstand scheiden Roland Bichler, Markus Raggl, Walter Sprenger, Nadine Morandell und Karl Vinciguerra. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 11.8. bis 13.8.2017

Andre Lassnig (SV Reutte)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Patrick Beschta (Oberlangkampfen)
3. Platz  Georg Possard (Hatting-Pettnau)
4. Platz  Sandro Riml (SPG Sölden)
5. Platz  Simon Schett (Erl)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Szene1

szene1.at - in ist wer drin ist

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter