Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Bezirksliga Ost

Christoph Margreiter, Hopfgarten/Itter: „Ohne Verletzungspech Aufstieg realistisches Ziel!“

Die SPG Hopfgarten/Itter beschließt am kommenden Samstag ab 18:30 Uhr die erste Runde der Meisterschaft der Bezirksliga Ost zuhause gegen Breitenbach. Trainer Christoph Margreiter und sein Team gehen sehr optimistisch in die Saison und hoffen, dass sie vom Verletzungspech der Hinrunde der letzten Saison verschont bleiben.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Vorbereitung und Tirol Cup

Christoph Margreiter, Trainer SPG Hopfgarten/Itter: „Am 3. Juli starteten wir mit der Vorbereitung. Es gab ein Vorbereitungsspiel gegen Schwoich (6:2 Sieg) und drei Cup Runden: 6:1 Sieg in Oberndorf, 3:1 Sieg zuhause gegen Kirchdorf und eine klare 0:7 Heimniederlage gegen Hall.

Kaderänderungen

Christoph Margreiter: „Gegenüber letzten Sommer hat es in unserem Kader einige Veränderungen gegeben. Quantitiv ist der Kader kleiner geworden, deshalb werden auch verstärkt Spieler aus der 1b zum Einsatz kommen. Qualitativ haben wir zwei ausgezeichnete Spieler dazubekommen.“

Abgänge:

Michael Misslinger (Kirchbichl), Peter Leithner  und Florian Schmid (beide Karriereende),  Kofler Peter (beruflich Ausland), Johannes Erharter (Westendorf);

Zugänge:

Sebastian Trummer (Kirchbichl), Dominik Schneider (Mittersill)

Ziele

Christoph Margreiter: „Das Ziel ist über die gesamte Saison konstantere Leistungen zu bringen und wir hoffen, dass wir vom Verletzungspech des Frühjahrs verschont bleiben. Dann ist der Aufstieg ein realistisches Ziel.“

Favoriten

Christoph Margreiter: „Speziell im Frühjahr hat man gesehen, dass die Liga sehr ausgeglichen ist. Deshalb gibt es einige Mannschaften, die ganz vorne mitspielen können. Auch die beiden starken Aufsteiger werden sicher wieder eine gute Rolle spielen. In der tipico Bundesiga hoffe ich, dass die anderen Vereine näher zu RB Salzburg bzw. Bayern München aufschließen  können. Am besten wäre einmal ein Überraschungsmeister wie Leicester vor zwei Jahren in England!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 11.8. bis 13.8.2017

Andre Lassnig (SV Reutte)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Patrick Beschta (Oberlangkampfen)
3. Platz  Georg Possard (Hatting-Pettnau)
4. Platz  Sandro Riml (SPG Sölden)
5. Platz  Simon Schett (Erl)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Szene1

szene1.at - in ist wer drin ist

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter