Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Bezirksliga Ost

Weerberg schaltet im Tirol Cup Kolsass/Weer aus und scheitert an Volders

Einen Highlight konnten die Kicker und Fans des SV Weerberg bereits in der neuen Saison erleben. Im Tirol wurde Kolsass/Weer vor toller Kulisse sensationell ausgeschalten. Gegen Volders war dann aber mit 0:2 Endstation. Die Meisterschaft startet für Weerberg auswärts – beim Titelmitfavorit Vomp. Martin Kreidl, Trainer von Weerberg, hat für unsere LeserInnen knapp vor dem Start der Meisterschaft der Bezirksliga Ost alle Details.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

 

Kaderänderungen

Martin Kreidl, Trainer SV Weerberg: „Am 6. Juli starteten wir mit einem angepassten Kader in die Vorbereitung. Zwei langjährige Stützen Markus Unterlechner und Robert Aigner hängten ihre Fußballschuhe an den berühmten Nagel. Es gibt aber im Unterbau genügend Potential und so holten wir vier mehr oder weniger junge Spieler ;-) von der 1b-Meistermannschaft in die Kampfmannschaft. Ebenso kommt Hannes Kogler wieder zurück aus Buch. Ansonsten - und das ist mit Stolz zu vermelden - gibt es trotz einiger gute Angebote von höherklassigen Vereinen keine Abgänge zu beklagen. Und das in einer Zeit, wo Geld den Fußball mehr denn je regiert! Bei uns zählt mehr der Gedanke "mit meinen Freunden kicken" und das ist im Unterhaus, denke ich, das Wichtigste. Also Kompliment an meine Jungs und dem ganzen Verein, dass es am Weerberg so einen sensationellen Zusammenhalt gibt!“

Vorbereitung und Tirol Cup

Martin Kreidl: „Die Vorbereitung verlief sehr positiv, wir konnten gegen Schwaz II (4:3) und Kolsass /Weer (2:1) Siege einfahren und in Stumm unterlagen wir 0:1. Im Cup schlugen wir uns auch beachtlich. In Uderns (Vorrunde) gewannen wir 3:0, somit kam es zum 1. Derby seit 34 Jahren gegen Kolsass /Weer.  Vor toller Kulisse konnten wir uns erfreulicherweise mit 3:1 durchsetzen.  In der 2. Cuprunde scheiterten wir leider an einer sehr starken Volderer Mannschaft mit 0:2. Zwei unglückliche Gegentore ließen leider nicht mehr zu!“

Favoriten und Anliegen

Martin Kreidl: „Ich glaube, dass die BLO in dieser Saison ein klarer Fall für den SC Schwaz sein wird. Außenseiterchancen haben Alpbach und Hopfgarten. Eine Anregung von mir bezüglich dem Tiroler Cup. Als Bezirksligist weiß man im Vorfeld leider nicht, ob man in der Vorrunde oder Hauptrunde einsteigt. Es ist also schwierig ein Testspielprogramm zu erstellen. Vielleicht könnte man in Zukunft einen klareren Plan für Bezirksligisten bereit halten!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 11.8. bis 13.8.2017

Andre Lassnig (SV Reutte)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Patrick Beschta (Oberlangkampfen)
3. Platz  Georg Possard (Hatting-Pettnau)
4. Platz  Sandro Riml (SPG Sölden)
5. Platz  Simon Schett (Erl)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Szene1

szene1.at - in ist wer drin ist

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter