containerdienst24.at

Landesliga Ost

Fügen setzt sich im Testspiel gegen Münster klar durch

Die Nummer elf der Gebietsliag Ost, der SC Münster, forderte in einem Testspiel den SV Fügen. Fügen, Kandidat für Platz zwei in der Landesliga Ost, tat sich lange Zeit schwer um sich auch ergebnismäßig klar durchzusetzen. Am Ende gab es dann aber doch ein klares 5:0.

 

Münster verteidigt geschickt

David Egger, SV Fügen: „Der SV Fügen hat am Samstag, dem 10.2.18, um 14 Uhr am heimischen Kunstrasen gegen den Gebietsligisten aus Münster gespielt. Von Beginn an machten wir, trotz einiger Ausfälle, das Spiel. Münster verteidigte aber geschickt. Mit einem 1:0 für Fügen ging es in die Halbzeit. In den zweiten 45 Minuten schwanden bei den Gästen, bei denen ebenfalls einige Spieler fehlten, zusehends die Kräfte und wir zeigten nun einige schöne Aktionen. Schlussendlich konnten wir diesen sehr guten Test mit 5:0 für uns entscheiden!“

Testprogramm

Das umfangreiche Testprogramm des SV Fügen wird am 17.2.18 um 14 Uhr gegen Radfeld fortgesetzt. Am 24.2. kommt Besuch aus Salzburg – UFC Maria Alm ist um 13 Uhr der Gegner. Dan geht es gegen Tirol Ligisten Kundl – 3. März um 14 Uhr. Gegen Volders spielt Fügen am 10.3. und Abschluss der Testserie am 17.3. um 14 Uhr in der SVK Arena in Kirchbichl. Alle anderen Testspiele trägt Fügen am eigen Kunstrasen aus.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung