Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Thomas Luchner und Emir Music zum Spiel Bruckhäusl gegen Schwoich

Die Tabelle der Landesliga Ost in den unteren Gefilden täuscht ein wenig. Der Fc Bruckhäusl liegt nach der neunten Runde auf Platz acht, hat aber zwei Spiele weniger ausgetragen. Nach Verlustpunkten hat man sogar noch Kontaktt auf Platz zwei, im Spiel gegen den stark ersatzgeschwächten FC Riederbau Schwoich gab es ein 1:1.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Torlose erste Hälfte

Thomas Luchner, Trainer FC Bruckhäusl: „Von Beginn an war das Spiel nicht berauschend. Wir konnten uns zwar ein Übergewicht an Chancen erarbeiten es waren wohl so drei bis fünf Möglichkeiten - konnten diese aber nicht verwerten. Im Angriffsspiel waren wir oft zu umständlich und im Defensiv-Verhalten nicht konsequent genug. Schwoich hatte, aufgrund der momentan engen personellen Situation, zwar eine große Chance, konnte diese aber ebenso nicht verwerten.  So ging es mit einen 0:0 in die Pause. Hätten wir unsere Chancen verwertet, hätten wir uns sicher leichter getan.

Führung für Bruckhäusl

Thomas Luchner: „Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild. Wir versuchten zwar aggressiver zu spielen, waren aber an diesem Tag einfach zu umständlich. In Minute 61 gingen wir durch eine Standardsituation in Führung. Nach einer Freistoßflanke konnte Andi Spitzenstätter den Ball über die Linie drücken. Wir verabsäumten es nachzulegen und kassierten, doch eher kurios, kurze Zeit später den Ausgleich durch ein Eigentor, welches bereits im Ansatz zu verteidigen gewesen wäre. Zehn Minuten vor Schluss konnten wir wieder durch eine Standardsituation die 2:1 Führung erzielen. Leider hatte der Schiedsrichter etwas dagegen und pfiff ein Foulspiel vom Kopfballtorschützen Andi Spitzenstätter. Leider reichte es an diesem Tag zu keinem Dreier. Jetzt ist es wichtig die richtigen Schlüsse zu ziehen und beim Nachtrag am Dienstag in Fritzens die drei Punkte zu machen!“

Schwoich stark ersatzgeschwächt

Emir Music, Trainer FC Riederbau Schwoich: „Trotz der vielen verletzten Spieler hat meine Mannschaft eine super Leistung gebracht. Das Spiel war ausgeglichen, kaum Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Mit dem Punkt können wir zufrieden sein und auf dieser Leistung für nächste Spiel aufbauen. Pauschaler Lob für ganze Mannschaft!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung