containerdienst24.at

Spielberichte

Saisonabschluss für Fügen mit Heimspiel gegen Jenbach

Das 1:1 des SV Fügen in Bruckhäusl hat die letzte Chance auf die Aufstiegsrelegation gekostet, in der letzten Runde der Landesliga Ost heißt deswegen das Fernduell um Platz zwei Buch gegen Stumm.Buch hat allerdings die wesentlich besseren Karten – bereits ein Remis in Walchsee würde genügen um in die Relegation einzuziehen. Stumm muss beim Meister Söll gewinnen und hoffen, dass Walchsee Buch bezwingt.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Schwache Chancenauswertung von Fügen in Bruckhäusl

David Egger, Kapitän SV Fügen: „Das war’s also! Mit dem 1:1 beim FC Bruckhäusl haben wir auch die theoretische Chance, uns für die Relegation zu qualifizieren, verspielt. Dabei hätte uns der FC Buch durch sein Unentschieden gegen Schwoich die Tür noch einen Spalt breit offengehalten.

Im dritten Spiel innerhalb von sechs Tagen merkt man unserer Mannschaft zu Beginn eine gewisse Müdigkeit an, während unser Gegner gut eingestellt und hochmotiviert ans Werk geht. Unser zukünftiger Trainer Thomas Luchner wies seine Mannschaft an, uns früh unter Druck zu setzen und zu Fehlern zu zwingen. Nach ein paar Minuten können wir uns auf das Spiel einstellen und teilweise sehr gute Kombinationen vorweisen. Doch leider macht uns unsere Chancenverwertung mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Mit einem knappen 1:0 für uns durch Christian Gschösser geht es in die Halbzeit. 

Die zweite Halbzeit beginnt, wie die erste geendet hat, nämlich mit einigen Chancen für uns. Wir können diese aber allesamt nicht nutzen und mit Fortdauer des Spiels kommt Bruckhäusl besser ins Spiel. Wir werden etwas unsicher und passiv aufgrund des sehr knappen Spielstands. Und so kommt was kommen muss: Ein Freistoß von der Strafraumgrenze wird unglücklich abgefälscht und findet in der 76. Minute seinen Weg zum 1:1 ins Tor. Es ist nun ein Spiel auf Messers Schneide - wir vergeben eine weitere Großchance nach schönem Stanglpass, Bruckhäusl reklamiert nach einem abgeblockten Schuss auf Handelfmeter. Schlussendlich bleibt es bei einem für uns enttäuschenden 1:1 und die Chance auf die Relegation ist vergeben.  

Am Freitag steht nun das letzte Spiel daheim gegen Fixabsteiger Jenbach an. Wir wollen unseren Zuschauern und unserem Trainer Thomas Pfeiler noch einmal ein gutes Spiel bieten und für einen versöhnlichen Abschluss sorgen!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung