Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Flutlichtausfall in Bruckhäusl und tolle Moral von Buch

Elfmeter für Bruckhäusl in der 64. Minute – dann wird es am Sportplatz finster. Christoph Klausner lässt sich aber nicht beirren und verwandelt den Elfer fünfzehn Minuten später zum 2:0 für den FC Bruckhäusl. Der FC Buch zeigt tolle Moral und die Gäste machen gewaltig Druck. Dieser wird belohnt – 2:2 am Ende zum Auftakt der vierten Runde der Landesliga Ost.

 

Eigentor von Buch

Manuel Hotter, Trainer FC Buch: „Wenn das Spiel fünf Minuten länger gedauert hätte, hätten wir noch einen Dreier geholt. Die erste Hälfte lief für uns aber durchwachsen. Ein Treffer von uns wurde wegen einem Foul nicht anerkannt. Bruckhäusl hatte viel Pech mit einem Stangenschuss, wir hatten Pech beim 0:1 in der 41. Minute. Der Ball sprang Tuncay Kilicer auf den Rücken und dann ins eigene Tor. In der zweiten Halbzeit haben wir uns in der Partie aber besser zurecht gefunden. Wir waren aber zu ungeduldig und sind einfach zu früh in den 16er gegangen.“

Es wurde finster

Manuel Hotter: „Aus einem Konter in der 79. Minute haben wir uns dann aber doch das 0:2 eingefangen. Aus meiner Sicht kurios, denn der Spieler der Heimelf hat sich den Ball bereits zum Freistoß zurecht gelegt, der Schiri hat aber das Foul im Strafraum gesehen. Christoph Klausner verwertet zum 2:0 für die Heimelf. Vor dem Elfer gab es auch einen Flutlichtausfall. Aber dann eine ganz, ganz tolle Moral meiner Elf. Im Finish konnten wir dann doch noch einen Punkt holen. Nico Nissl macht es mit einem Doppelpack. In der ersten Halbzeit waren wir einfach zu wenig konsequent genug, nach dem 0:2 haben wir aber mächtig Dampf gemacht!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung