Trainingslager organisiert von Ligaportal

Landesliga West

Neuer sportlicher Leiter in Seefeld

Ab Sommer 2018 wird der SK Seefeld zum FC Seefelder Plateau. Bereits seit Februar 2018 gibt es einen neuen sportlichen Leiter, der bis vor kurzen noch Obmann des SV Telfs gewesen ist. Wenn man die Entwicklung von Telfs in der Tirol Liga beobachtet, kann man mit Sicherheit annehmen dass es auch für den SK Seefeld in der Landesliga West einige positive Impulse geben wird.

 

Ausblick

Josef Haslwanter, Trainer SK Seefeld: „Wir haben seit Anfang Februar einen sportlichen Leiter. Mit Michael Kerschbaum, bis vor kurzem Obmann des SV Telfs, wird ein kompetenter und fußballbegeisterter Fachmann unsere Team verstärken und seinen Teil dazu beitragen, dass unser - ab Sommer 2018 als „FC Seefelder Plateau“ auftretender - Verein langfristig seinen Platz in der Landesliga wird halten können!“

Testspiel gegen Kematen 

SV Kematen : SK Seefeld   3:1 (2:1)

Tor Seefeld: Bode

Josef Haslwanter: "Bei beiden Mannschaften haben einige Akteure gefehlt, der Trainingsvorsprung der Kemater, die spielerisch überlegen waren, war augenscheinlich. Ein zweckerfüllender erster Test für uns!"

Weitere Testspiele

Für den SK Seefeld geht es nach der Partie gegen Kematen am 17.2. am Besel weiter – Testgegner um 16 Uhr ist die Union Innsbruck. Am 24. 2. um 17 Uhr wird gegen Thaur in Kematen gespielt und am 7. März 2018 um 20 Uhr in Telfs gegen Längenfeld.  

SV Kematen : SK Seefeld

3:1 (2:1)

Tor Seefeld: Bode

 

Bei beiden Mannschaften haben einige Akteure gefehlt, der Trainingsvorsprung der Kemater, die spielerisch überlegen waren, war augenscheinlich.

Ein zweckerfüllender erster Test für uns.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung