Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Schönwies/Mils lässt in Seefeld nichts anbrennen

In der neunten Runde der Landesliga West ließen die Top-Teams ihren Gegners kaum Chancen auf Punkte. Volders gewinnt in Oberhofen 2:0, Matrei in Axams 3:0 und Leader Reutte in Neustift 5:2. Den deutlichsten Erfolg feierte aber Schönwies/Mils mit 5:0 in Seefeld. Damit konnte Schönwies/Mils den Kontakt zur grünen Zone der Tabelle einigermaßen wahren, für Seefeld wird es am Tabellenende immer kritischer.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Schnelle Führung von Schönwies

Die Gäste gehen bereits in Minute acht in Führung – Patrick Höllrigl ist wieder einmal nicht zu bremsen. In Minute 28 bringt Patrick die Partie in eine eindeutige Richtung – 2:0. Spielerisch ist es allerdings keine echte Klassepartie, dazu werden die Gäste zu wenig gefordert. Ähnlich geht es auch in Hälfte zwei weiter. Mit dem 3:0 durch Lukas Schnegg in der 61. Minute ist alle sgelaufen. Jakob Thurner und der dritte Treffer von Patrick Höllrigl ergeben am Ende ein 5:0 für den Favoriten. Schönwies fehlen damit weiterhin sechs Punkte auf die Tabellenspitze. Seefeld und Oberhofen (0:2 gegen Volders) laufen Gefahr den Anschluss an das restliche Feld zu verlieren.

 

Stefan Moser, Trainer Schönwies/Mils: „Letztendlich waren wir über neunzig Minuten tonangebend. Spielerisch gab es aber trotzdem noch Luft nach oben. Speziell in der ersten Phase der Partie konnten wir keine großen Akzente setzen. Seefeld hatte in der zweiten Hälfte zwei Möglichkeiten, da war aber die Partie aufgrund unserer klaren Führung schon gelaufen.“

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung