Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Auftaktsieg der Gladiatoren von der SPG Silz/Mötz gegen den SV Absam

Zum Auftakt in der Landesliga West hatte der SV Absam mit der SPG Silz/Mötz gleich einen harten Brocken vor der Brust. Die Absteiger aus dem Oberland mussten vergangene Saison den bitteren Gang in die Landesliga antreten. Die Zielsetzung für die neue Saison war klar. Man will sofort wieder in Tirols höchste Spielklasse aufsteigen. Möglich machen

sollen dies die zahlreichen namhaften Neuzugänge. Absam wehrte sich trotz namhafter Ausfälle (Denis Tomic, Dominik Müller) tapfer, konnte die 2:0 Niederlage gegen Silz/Mötz aber nicht verhindern.

Silz/Mötz mit starker Anfangsphase

Nach einer Trauerminute für den verstorbenen Christoph Westerthaler startete der Kampf um die ersten drei Punkte am Sportplatz Silz. Das Heimteam startete engagiert in die Partie und wurde in Minute 12 bereits belohnt. Nach einer Standardsituation erkannte Torjäger Miroslav Rikanovic die Situation am schnellsten und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie. Die Oberländer waren nun das spielbestimmende Team, allerdings fand das Spiel vorwiegend im Mittelfeld statt. Torchancen waren in Halbzeit eins Mangelware. So ging es nach 45 Minuten mit einer knappen Führung für die Hausherren in die Halbzeitpause.

Absam kämpfte tapfer, wurde dafür aber nicht belohnt

In Halbzeit zwei ein unverändertes Bild. Die Heimischen waren bemüht die Vorentscheidung zu erzielen. Die Gäste aus Absam ließen aber nicht locker und wehrten sich tapfer. Man spürte, dass die neu formierte Mannschaft von Silz/Mötz noch Zeit braucht, damit alle Abläufe funktionieren. Absam hingegen konnte an diesem Tag auch wenig entgegensetzen. Als die rund 300 Zuschauer bereits mit einem knappen Heimsieg rechneten, schlugen die "Gladiatoren" der SPG Silz/Mötz in Minute 92 noch einmal zu. Nach perfekter Vorarbeit von Neuzugang Daniel Fischnaller, beförderte Alexander Zorzi den Ball über die Linie. Eine tolle Aktion der beiden eingewechselten Spieler. Danach war Schluss am Sportplatz Silz.

 

Aleksandar Matic, Trainer SPG Silz/Mötz: „Eine tolle Leistung meiner Mannschaft. Trotz der hohen Temperaturen haben wir eine sehr lauf- und kampfstarke Partie geboten. Wir hatten viele neue Spieler in der Startelf. Diese mussten wir in wenigen Wochen zu einer Mannschaft formen. Das braucht Zeit. Für das erste Spiel bin ich mit meinen Jungs sehr zufrieden!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung