Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Nachlese Sportverein Innsbruck gegen SC Kundl

Der SC Holz Pfeifer Kundl hat in der zehnten Runde der Tirol Liga die Chance vergeben den Kontakt zur absoluten Spitze zu halten. Mit einer 1:2 Niederlage beim Sportverein Innsbruck beträgt nun der Rückstand auf Leader Kitzbühel sechs Punkt. Der SVI konnte mit diesem Erfolg punktemäßig zu Kundl aufschließen. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Hart geführte Partie

Reinhold Ebenbichler, Obmann Stv. SC Holz Pfeifer Kundl: „Der SC Kundl verliert etwas unglücklich an der Wiesengasse gegen den SVI. Obwohl Mathias Perktold Kundl nach siebzig Minuten in Führung gebracht hat, genügen zwei Abwehrfehler damit Gerald Bucher (80.) und Daniel Heissenberger (90.) das Spiel drehen konnten. Der SVI legte eine sehr rustikale Gangart an den Tag und Schiedsrichter Ylimaz Et musste sechsmal den gelben Karton für SVI-Spieler zücken. Meiner Meinung nach hätte auch die eine oder andere mehr sein können (oder auch eine andere Farbe). Erschütternd ist der Zuschauerzuspruch in Innsbruck, geschätzt waren etwa 80 Zuschauer vor Ort.“

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 4.11. bis 6.11.2016

 Manuel Hörhager (SV Weerberg)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Patrick Steinberger (SK Hippach)
3. Platz  Michael Mair (SV Weerberg)
4. Platz  Andreas Federspiel (Oberes Gericht)
5. Platz  David Streiter (FC Volders)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop