Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Telfs baut nach Sieg in Mayrhofen Tabellenführung aus

Der SV Telfs ging als klarer Favorit in das Spiel der neunten Runde der Tirol Liga auswärts gegen SVG Mayrhofen. Zunächst wurde Telfs klar der Favoritenrolle gerecht, in Hälfte zwei kam aber Mayrhofen sehr gut in Schwung, es gelang aber kein Treffer um die Partie auch ergebnismäßig offen zu gestalten. So gewinnt am Ende Telfs klar mit 3:0 und durch das Remis von Reichenau gegen Hall zieht Telfs in der Tabelle um drei Punkte davon.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Beinahe noch spannend!

Der Tabellenführer ging sofort (2.) nach einem gut geschossenen Freistoß von Marko Jovljevic mit 1:0 in Führung. Mit dem Tor im Rücken kombinierten Marcel Schreter und Co nach Belieben, die Hausherren war nach diesem schnellen Tor, sichtlich geschockt und kamen überhaupt nicht in die Gänge. Das 2:0 für die Gäste in der 21. Minute durch Michael Augustin war die logische Folge. Die Telfer waren in dieser Phase sichtlich eine Nummer zu groß für Mayrhofen. Die Zillertaler kämpften trotzdem beherzt weiter und fanden, je länger das Spiel dauerte, dann doch ins Spiel. Nach der Pause kamen dann die Hausherren wie verwandelt aus der Kabine und drückten mächtig auf das Tempo. Florian Taxacher scheiterte am Gästetormann Christoph Häfele (54.) und kurz darauf Martin Knauer nach Flanke von Florian Taxacher per Kopf. Die Mayrhofener schnürten jetzt die Telfer  in deren Hälfte ein, doch erneut Taxacher (67.) und Christian Pendl (81.) konnten ihre Möglichkeiten nicht nutzen. Zum Schluss (90.) dann sogar noch 3:0 für die Gäste, nach einem der wenigen Konterangriffen in der zweiten Halbzeit, durch Matej Tretvic. "Der Sieg der Gäste geht in Ordnung, allerdings fanden wir im zweiten Abschnitt toll zu unserem Spiel und hätten es beinahe noch spannend machen können*, so Trainer Reini Hofer von der SVG Mayrhofen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 3.11. bis 5.11.2017

Jesse Lang (SV Ried i.O.)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Alen Kovacevic (SV Telfs)
3. Platz Stefan Astner (SPG Hopfgarten/Itter)
4. Platz Muhammed Domurcuk (Radfeld)
5. Platz Matthias Eller (SV Schmirn)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung