containerdienst24.at

Spielberichte

Hall mit Remis gegen Kundl – Dreikampf im Platz drei

Eine extrem wichtige und eine nicht so entscheidende Frage gilt es noch in der letzten Runde der Tirol Liga zu klären. Die extrem wichtige wird sich am Tabellenende entscheiden – muss neben Mayrhofen die SPG Silz/Mötz oder der SK. St. Johann absteigen. Ganz oben sind Titel und Vizemeistertitel an Reichenau bzw. Telfs vergeben. Um Platz drei gibt es einen Dreikampf auf Augenhöhe. Zirl, Hall und Kirchbichl halten bei fünfzig Zählern. Zirl kann mit einem Dreier im Heimspiel gegen Zams Platz drei fixieren. Dahinter lauern allerdings Hall (beim SVI) und Kirchbichl (zuhause gegen Völs) auf Punkteverluste der Konkurrenten. Alle Spiele werden am Freitag, dem 15. Juni 2018, um 18:30 Uhr angepfiffen.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Umstrittenes 2:2

Akif Güclü, Trainer SV Hall: „In der ersten Halbzeit ein schneller und erfolgreicher Start für mein Team mit einem Elfmeter. Florian Trebo wird im Strafraum gefoult und wir gehen 1:0 durch Mathias Gstrein in Führung. Wir sind auch danach spielbestimmend, mehr im Ballbesitz und kommen auch zu einigen Chancen auf das zwei und drei zu null, sind aber zu schlampig vor dem Tor. Vor der Halbzeit hat durch einen Freistoß in den Strafraum Kundl die erste gefährliche Aktion, aber unser Matthias Rettenwander bewahrt uns mit einer guten Reaktion vor dem Ausgleich.

Zweite Halbzeit, gleich nach der Pause, erhalten wir das 1:1 - ein Individualfehler von uns wird sofort bestraft. Danach kommen wir wieder besser ins Spiel und werden nach Auflage von Andreas Wörndl auf Trebo belohnt, 2:1 für Hall. Dann in der 75. Minute eine unverständliche Entscheidung - klares abseits für mich, wurde mir auch nach dem Spiel von Zuschauern bestätigt, die auf gleicher Höhe standen. Der Kundler Spieler steht hinter unserer Abwehr, nach einem Schuss komplett alleine und erzielt das 2:2. Ich habe auch mit dem Linienrichter gesprochen, der ansonsten eine gute Leistung zeigte. Er hat kein abseits gesehen und war sich hundert Prozent sicher. Gott sei Dank geht es um nichts mehr bei uns :))))

Somit geht dass spiel 2:2 zu Ende. Meiner Meinung nach waren wir dem Sieg näher, hätten uns auch dadurch den dritten Platz wieder geholt, aber ist uns leider nicht gelungen. Bin aber mit dem Einsatz zufrieden. Immerhin fehlen uns einige Spieler, zudem müssen wir zwei Mannschaften aufstellen. Focus in den letzten zwei Runden hat die KM2, wir möchten aufsteigen!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung