Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Altenstadt festigt mit Erfolg gegen Langen Tabellenführung

Neu auf Platz zwei der Tabelle der 1. Landesklasse ist Frastanz nach einem 3:2 Erfolg in Thüringen. Der Erne FC Schlins hat den Schlager zuhause gegen Götzis mit 1:3 verloren und fällt auf Platz drei der Tabelle zurück. Nicht voll überzeugen konnte Leader Ender Klima TSV Altenstadt mit einem knappen 1:0 gegen RW Langen. Trotzdem ist es optimal gelaufen, da man einige Verfolger noch ein wenig mehr abschütteln konnte.

 

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Bericht aus der Sicht des TSV Altenstadt-Trainers Marcel Längle

 

Am Samstag stand für uns das 16. Meisterschaftsspiel der 1. Landesklasse zuhause gegen RW Langen auf dem Programm. Bei strahlend sonnigem Wetter und toller Zuschauerkulisse wollten wir mit dem nächsten Heimsieg die Tabellenführung verteidigen.


Unser Team kam sehr gut ins Spiel und erarbeitete sich gleich in den ersten Minuten die eine oder andere Torchance. Leider blieb uns ein Torerfolg vorerst aber noch verwehrt. Die gegnerische Mannschaft konzentrierte sich vermehrt auf die Defensive und versuchte bei Ballgewinn schnelle Konter zu fahren. Sie waren die erwartet lauf- und kampfstarke Truppe, die uns auf dem Platz keine Geschenke verteilen würde. Wir agierten recht gefällig und hatten mehr Spielanteile. Was uns jedoch fehlte, war die Ruhe und Gelassenheit in der Nähe des gegnerischen Sechzehners und der unbedingte Wille ein Tor zu erzielen. So mussten unsere Fans bis zur 45. Minute warten, als wir durch ein Foulspiel im Strafraum, einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Diese Chance ließ sich unser Torjäger vom Dienst, Niklas Oswald, nicht entgehen und verwertete diesen eiskalt. Mit einer 1:0 Führung gingen wir dann in die Halbzeitpause.


In Halbzeit zwei wollten wir unsere spielerischen Vorteile noch mehr ausnützen und vermehrt über die Außenbahnen Druck erzeugen. Dies wollte uns jedoch an diesem Tag nicht so richtig gelingen und so mussten wir uns am Ende mit einem mageren 1:0 Sieg begnügen.


Trotz dieser nicht gerade überzeugenden Leistung konnten wir wieder drei Punkte anschreiben. Somit bleiben wir weiter an der Tabellenspitze und konnten diese durch Umfaller unserer direkten Konkurrenz auch noch weiter ausbauen. Am kommenden Wochenende wird gegen die Verfolger aus Frastanz aber eine Leistungssteigerung notwendig sein, um die Serie an ungeschlagenen Spielen weiter erhöhen zu können.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter