Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Riefensberg gewinnt Schlagerspiel in Schwarzenberg

An die 300 Zuschauer und Fans haben sich zum Auftakt der sechsten Runde der 2. Landesklasse am Sportplatz des MEVO FC Schwarzenberg eingefunden, um die Schlagerpartie gegen den FC Riefensberg zu verfolgen. Ein dem Ergebnis nach knappe Angelegenheit, die Gäste bringen aber eine schnelle Führung aus Minute 19 in Hälfte zwei recht sicher über die Distanz und übernehmen die Tabellenführung.

 

 

Konterprobleme von Riefensberg 

Tamasz Pekala, Spieler-Trainer FC Riefensberg: „Ein recht ausgeglichenes Spiel in der ersten Hälfte. Unser Team war aber doch etwas besser und ich denke die Führung in der 19. Minute war verdient. Ich konnte Pereira Rafael Godoi gut einsetzen und er macht in der 19. Minute den am Ende entscheidenden Treffer der Partie. Leider konnten wir die Führung nicht ausbauen, da wir bei den möglichen Konteraktionen bereits den ersten Ball schon schlecht gespielt haben. In der zweiten Hälfte haben wir unser Spiel eher defensiv ausgerichtet. Schwarzenberg hat alles probiert um den Ausgleich näher zu kommen, meist waren es aber nur Weitschüsse, die unser Goalie sehr sicher gehalten hat.“

FC Dornbirn II in Hohenems

Den zweiten Schlager der Runde gibt es am Samstag um 16 Uhr in Hohenems. Die KMII der Heimelf und jene des FC Dornbirn stehen sich gegenüber und die Gäste können mit einem Dreier punktemäßig zu Riefensberg aufschließen. Für die Teams geht es vor allem darum, den Kontakt zu den Top-3 und damit zu den Aufstiegsplätzen zu wahren. Tisis gegen Alberschwende II und Au egen Egg II sind in dieser Hinsicht direkte Duelle am Samstag.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus