Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Lustenau mit vierter Pleite in Serie! Wiener Neustadt prolongiert Tabellenführung!

Wiener Neustadt schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle in der Erste Liga! Durch das 0:3 gegen den FAC feiern die Niederösterreicher den fünften Sieg am Stück und prolongieren damit ihre Tabellenführung. Salihi per Elfmeter (45'), Miesenböck (74') und Stefel (79') ließen den Wienern keine Chance. Während die Wiener nun auf den letzten Rang abstürzen, können sie mit Lustenau einen neuen Nachbarn im Tabellenkeller begrüßen. Die Vorarlberger unterlagen dank Toren von  Bratic (43') und Geissler mit 1:2, die zwischenzeitliche Führung erzielte Barbosa (7') für die Lustenauer. 

Five in a row! 

Wiener Neustadt siegt und ballert dabei aus allen Rohren! Für so manchen Experten unfassbar sind die Wiener Neustädter nach fünf Runden bei fünf Siegen Tabellenführer. Von Beginn an dominierte der Tabellenführer auch das Match. Gründler legte die Kugel mit einer super Steilflanke direkt in den Lauf von Salihi, der zunächst noch am starken Fraisl scheiterte (13'). Rusek ließ eine weitere Topchance auf die Führung aus kurzer Distanz aus (33'). Während sich der FAC schon mit seinen Gedanken in der Pause befand drückten die Wiener Neustädter nochmal aufs Tempo und erzwangen das Glück des Tüchtigen. Nach Foul von Gashi an Ebenhofer im Strafraum verwertete Hamdi Salihi locker zur 0:1 Führung (45'). Im zweiten Durchgang versuchten die Wiener ihre Gäste zwar zunächst unter Druck zu setzen, Wiener Neustadt ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und entschieden die Partie durch einen Gewaltschuss von Miesenböck ins Kreuzeck (74') und einen Volley von Stefel (79'). Der FAC rutscht damit einmal mehr auf den letzten Rang in der Tabelle. 

Die Aufstellung des Floridsdorfer AC: 

01 Martin Fraisl (K)
03 Stefan Umjenovic
04 Mario Kröpfl
06 Daniel Raischl
07 Robert Völkl
09 Edrisa Lubega
10 Flavio Dos Santos Dias
14 Kevin Hinterberger
18 Albin Gashi
20 Stefan Bergmeister
23 Lukas Tursch

Die Aufstellung des SC Wiener Neustadt: 

27 Domenik Schierl
05 Dejan Ljubicic
06 Markus Rusek
07 David Harrer
08 Ivan Ljubic
09 Alexander Gründler
18 Hamdi Salihi
20 Christoph Kobald
22 Mario Ebenhofer (K)
33 Nikola Zivotic
34 Stefan Hager

Schiedsrichter der Partie: 

Andreas Heiß

Trainereffekt bei Kapfenberg! 

Beim Trainerdebüt von Neo-KSV-Trainer Rapp, der für den aus persönlichen Gründen abgewanderten Ex-Trainer Robert Pflug auf der Bank saß, lief nur wenig nach Plan. Austria Lustenau ging schon früh durch einen Kopfballtreffer von Barbosa nach einer Ecke in Führung (7'), jener Barbosa hätte zehn Minuten später nach Drazan-Vorarbeit noch die Gelegenheit nachzulegen, scheiterte aber an KSV-Keeper Gartler. Die Heimischen blieben vor rund 2.000 Zuschauern auch weiter spielbestimmend, Kapfenberg schockte den Favoriten jedoch kurz vor der Pause. Geissler legte die Kugel per Freistoß perfekt für Bratic vor, der per Kopf ausglich (43'). Lustenau ging mit einer kalten Dusche in die Pause, Kapfenberg ließ aber nach Wiederbeginn auch nicht locker. Neu eingestellt von Neo-Trainer Rapp und etwas selbstsichererer drängten die Falken die Lustenauer nach der Pause zurück in die eigene Hälfte. Die Falken setzten zum Sturzflug an, Kainz bediente Haas an der Grundlinie und der legte noch einmal quer auf den starken Geissler, der die Kugel per Kopf zur Führung verwertete (54'). Lustenau versuchte in der Folge zwar nochmals aufs Tempo zu drücken, scheiterte aber am gut eingestellten Abwehrriegel der Falken. Die Vorarlberger rutschen damit auf den neunten Tabellenrang ab. 

Die Aufstellung des SC Austria Lustenau: 

22 Nicolas Mohr
05 William Rodrigues de Freitas
06 Francesco Lovric
07 Paulo Victor Rodrigues De Souza
12 Jose Lucas Santos Barbosa de Lima
15 Martin Grasegger (K)
16 Pius Dorn
18 Kürsat Güclü
20 Jodel Dossou
23 Michael Lang
77 Christopher Drazan

Die Aufstellung des KSV 1919: 

01 Paul Gartler (K)
03 Sebastian Feyrer
04 Mladen Jutric
06 Jorge Gonzalez Moral
07 Daniel Rosenbichler
08 Daniel Geissler
11 Benjamin Rosenberger
13 Davor Bratic
16 Manuel Haas
25 David Agudo Perez
31 Tobias Kainz

Schiedsrichter der Partie: 

Alan Kijas

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus