Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 5

Schlag auf Schlag geht es in der Erste Liga weiter! Die englische Runde ist gespielt, nun steht mit einem Derby-Freitag das Ende der Woche vor der Tür. Mit Blau-Weiß Linz gegen die SV Ried und WSG Wattens gegen Wacker Innsbruck stehen gleich drei glühheise Duelle am Plan. In Wien findet zudem ein Nachbarschaftsduell zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem FAC statt. In den weiteren Spielen steht Lustenau gegen Kapfenberg vor einem Pflichtsieg um den Katastrophenstart abzuwenden, Liefering dagegen fordert den Aufsteiger Hartberg auswärts. 

 

Fr, 11.08.2017, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - KSV 1919

Live-Ticker

SC Austria Lustenau KSV 1919

Der Holperstart von Austria Lustenau setzt sich auch in der englischen Woche fort. Die von Andreas Lipa trainierten Vorarlberger mussten am Dienstag bei der 3:2 Niederlage auswärts beim FC Wacker Innsbruck die dritte Pleite am Stück einstecken, denn nach Niederlagen gegen Wiener Neustadt und Ried in der Vorwoche haben die Grün-Weißen nur drei Punkte am Konto. Doch noch schlechter geht es dem KSV 1919! Die roten Falken unterlagen am Dienstag dem FC Blau-Weiß Linz knapp aber doch mit 1:0. Nach nur einem Punkt aus vier Spielen ist der letzte Platz die logische Konsequenz. Besonderen Grund zur Sorge gibt dabei die sehr dürftige Offensivleistung, aber auch defensiv offenbarten die Falken einige Lücken. Gegen Lustenau gilt es nun die Lücken zu stopfen und offensiv endlich in die Spur zu finden.

Fr, 11.08.2017, 18:30 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - FC Liefering

Live-Ticker

TSV Prolactal Hartberg FC Liefering

Der Aufsteiger Hartberg wurde am Dienstag nun auf den harten Boden der Erste Liga-Realität geholt. Schuld daran war der Tabellenführer Wiener Neustadt, der den Steirern eine 1:0 Pleite zufügte. Dennoch sind die Hartberger mit einem Spiel weniger immer noch auf dem dritten Rang. Knapp davor rangiert nur Liefering. Es kommt also zum Verfolgerduell zwischen dem Zweit- und Drittplatzierten. Die Aufgaben werden nicht leichter für Hartberg. Liefering fegte am Montag mit 4:0 über Aufstiegsaspirant Ried hinweg und ist damit auch gegen Hartberg Favorit. Der Aufsteiger aus der Steiermark ist aber bekanntlich für Überraschungen gut.

Fr, 11.08.2017, 18:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - SV Guntamatic Ried

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz SV Guntamatic Ried

Auf der Gugl in Linz findet kommenden Freitag das erste Oberösterreich-Derby der laufenden Saison statt. Es spielt der blau-weiße Stadtklub gegen die ländlichen Wikinger. Für beide Mannschaften verlief der Saisonstart bisher mehr als enttäuschend. Besonders Ried bezog am Montag herbe Prügel beim FC Liefering, hat aber nach zwei Siegen zumindest schon sechs Punkte am Konto. Mit ebenso vielen Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus Wiener Neustadt ist dieses Zwischenfazit natürlich wenig zufriedenstellend für Ried-Trainer Chabbi. Blau-Weiß Linz konnte vergangenen Dienstag gegen Kapfenberg mit einem 1:0 Sieg erstmals voll anschreiben. Ein Favorit ist in diesem Duell ist aber nicht auszumachen, die beiden Mannschaften spielen bislang einfach zu schwankend.

Fr, 11.08.2017, 18:30 Uhr

Floridsdorfer AC - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

Floridsdorfer AC SC Wiener Neustadt

Vom Regen in die Traufe heißt ein bekanntes Sprichwort. Dieses Schicksal könnte nun dem Floridsdorfer AC blühen, denn der Klub aus Wien konnte am Dienstag durch den 1:0 Sieg gegen die WSG Wattens endlich die ersten Punkte einfahren. Nun kommt aber der überlegene Tabellenführer in die Bundeshauptstadt. Der Nachbar aus Wiener Neustadt ist noch ungeschlagen und hält mit zwölf Punkten bei der maximalen Punktezahl. Hoffnung können die Wiener aus den letzten beiden Begegnungen mit Wiener Neustadt schöpfen. Beide gingen bei zwei klaren 3:0 Siegen an die Wiener.

Fr, 11.08.2017, 20:30 Uhr

WSG Wattens - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

WSG Wattens FC Wacker Innsbruck

Das zweite Derby am kommenden Freitag neben dem Oberösterreich-Derby in Linz findet in Wattens statt. Zum ersten Mal in der laufenden Saison treffen die WSG Wattens und der FC Wacker Innsbruck aufeinander. Vor voraussichtlich vollem Haus treffen die Innsbrucker auf ihren Angstgegner der letzten Saison. Drei Derby-Niederlagen verzeichneten die Mannen von Karl Daxbacher letzte Saison. Im letzten Duell folgte bei einem 3:4 Schützenfest allerdings der Befreiungsschlag. In der nun gerade begonnen Saison läuft es für beide Klubs aus Tirol nicht besonders gut. Zwar ist Wattens mit zwei Siegen auf dem vierten Platz, verlor aber nach einer sehr dürftigen Leistung gegen den FAC. Innsbruck auf der anderen Seite weist erst fünf Punkte auf und ist Sechster! Im direkten Duell gilt es nun endlich die hohen Ansprüche zu erfüllen. Zumindest für Wacker ist der Aufstieg in dieser Saison immerhin als absolute Pflicht ausgerufen, Wattens galt zu Saisonstart als Geheimfavorit. Ein Sieg gegen den Rivalen könnte diese Meinung wieder verfestigen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus