Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SK Meiningen will Tabellenspitze in Ludesch verteidigen

Recht unübersichtlich ist durch die vielen Spielverschiebungen die Situation in der Landesliga. Der SK Meiningen liegt trotz eines 1:1 in Kennelbach weiter in Führung, hat aber ein Spiel mehr ausgetragen als die Verfolger Bizau und Brederis. Steil nach oben geht es für den Eco-Park FC Hörbranz nach einem 2:1 gegen Gaissau.

 

Hier könnte Ihr WERBEBANNER stehen! 

Hörbranz holt gegen Gaissau drei Punkte

Georg Kienreich, sportlicher Leiter Eco-Park FC Hörbranz: „Es war über nenzig Minuten gesehen ein sehr glücklicher Sieg unserer Mannschaft. Unser Tormann hat uns mit mehreren Glanzparaden in der ersten Hälfte im Spiel gehalten!“

Meiningen verteidigt Tabellenführung

Enes Cavkic, Trainer SK Meiningen: „Das Spiel in Kennelbach war eine richtige Kampfpartei am schwer bespielbarem Boden. Das Ergebnis von 1:1 geht total in Ordnung, Kennelbach war die aktivere Mannschaft in der ersten Halbzeit und Meiningen in der zweiten Hälfte. Kennelbach erzielte das Tor aus einer Standardsituation, bei der meine Mannschaft keine Zuordnung hatte. Unsere Tor fiel aus eine sehr guten Aktion über mehrere Stationen. Am Ende stand Niklas Schranz goldrichtig und machte das Tor.“

Ausblick Runde sechs

Meiningen hat gute Chancen auch anch Runde sechs ganz oben zu stehen. In Ludesch ist Meiningen klarer Favorit – Ankick erfolgt kommenden Samstag um 16 Uhr. Verfolger Bizau wird es gegen Hörbranz, der Papierform nach, schwerer haben. Brederis spielt in Lochau und Koblach in Lustenau.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus