Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Nach Remis in Thüringen tritt Altenstadt in Schlins an

Der große Sieger der fünften Runde der 1. Landesklasse ist Hittisau. Hittisau gewinnt gegen Götzis mit 2:0, im Spitzenspiel zwischen Thüringen und Altenstadt gibt es ein 2:2. Auch in der kommenden Runde gibt es für Altenstadt einen echten Kracher – in Schlins werden Punkte hoch hängen.

 

Hier könnte Ihr WERBEBANNER stehen! 

Analyse der Partie in Thüringen aus der Sicht des TSV Altenstadt

Marcel Längle, Trainer TSV Altenstadt: „Bereits in der sechsten Spielminute tankte sich Ramazan Altintas an der linken Seite durch und legte im gegnerischen 16er geschickt auf Niklas Oswald ab. Dieser leitete den Ball auf den besser postierten Robin Krawagna weiter, welcher sich nicht lange bitten ließ und zum frühen 1:0 für unser Team einnetzte. Unsere Mannschaft spielte konzentriert weiter und so ging es mit einer verdienten 1:0 Führung in die Kabine. Kurz nach Wiederanpfiff Eckball für unser Team – der gut getretene Ball von Marcel Ladinek konnte vom Thüringer Goalie nur kurz abgewehrt werden. Der Abpraller landete vor den Beinen von Niklas Oswald, welcher ins lange Eck zum viel umjubelten 2:0 abschloss. Doch damit wurden die Aufstiegsaspiranten aus Thüringen wahrlich geweckt. Sie übernahmen mehr und mehr das Kommando auf dem Platz. Nach einer unglücklichen Aktion in unserem 16er wurde auf Elfmeterfoul und Gelb-Rote Karte für Marco Köll entschieden. Der verhängte Elfer wurde verwertet und so stand es nach 72 Minuten nur noch 2:1 für unsere Mannschaft. Nun galt es dem Druck der Thüringer mit einem Mann weniger Stand zu halten. Leider wurde Stephan Gau kurz vor Ende der Partie zurückgepfiffen als er alleine auf dem Weg Richtung gegnerisches Tor war. Das vermeintliche Abseits war keines – was kurz nach dem Fehlpfiff auch der Linienrichter und der Schiedsrichter bestätigten. Der dafür verhängte Schiedsrichterball half uns nicht weiter. Im Gegenteil – es kam noch dicker. Wir mussten nach einem Getümmel in unserem Strafraum in der 94. Minute leider auch noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Aufgrund des Spielverlaufes und der Spielanteile war es jedoch ein gerechtes Unentschieden.“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus