Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Krumbach fehlt der Goalgetter – Niederlage beim FC Lustenau II

In der 3. Landesklasse ist nach der neunten Runde Admira Dornbirn II auf Platz zwei vorgerückt – 5:0 gegen Lochau. Au hält mit einem knappen 2:1 Erfolg in Götzis souverän die Tabellenspitze. Die SPG FC Gasthaus Brauerei Krumbach hatte gegen den FC Lustenau II zwar viele Tormöglichkeiten, scheitert aber im Abschlus sund verliert mit 1:3.

 

Hier könnte Ihr WERBEBANNER stehen! 

Krumbach fehlt der Goalgetter

Heinz Fladenhofer, Trainer SPG FC Gasthaus Brauerei Krumbach: „In der ersten Halbzeit konnten wir uns einige gute Torchancen erspielen, leider gelang uns kein Tor. Die Lustenauer kamen zwei mal gefährlich vor unser Tor, doch unser Torhüter Alge Robin war auf seinen Posten. Ansonsten hatten wir das Spiel gut im Griff. In  der zweiten Halbzeit kam es dann wie es kommen musste wenn man die Tore nicht macht. Durch einen kuriosen Treffer durch Jacky Alge gingen die Lustenauer mit 1:0 in Führung. Als dann wenige Minuten später durch einen Abstimmungsfehler in unserer Verteidigung das 2:0 durch Luca Hollenstein fiel, wussten wir, dass es jetzt sehr schwer werden wird hier noch etwas zählbares mitnehmen zu können. Der Anschlusstreffer von Marcel Kürer  ließ uns noch einmal hoffen. Wir lösten dann die Viererkette auf und versuchten alles um doch noch den Ausgleich zu schaffen. Ein Kontertor durch Michael König kurz vor Schluss brachte schlussendlich die Entscheidung, wobei der Lustenauer Spieler, meiner Meinung nach, klar im Abseits stand. So stehen wir wieder einmal mit leeren Händen da. Trotzdem bin ich von meinen Team nicht enttäuscht, da der Einsatz bis zum Schluss vorhanden wahr. Es fehlt uns in der Offensive einfach ein Goalgetter! Wir erarbeiten uns immer wieder gute Torchancen, die aber einfach nicht verwertet werden!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus