Trainingslager organisiert von Ligaportal

Deutsche Bundesliga

0:2 mit B-Team gegen Neapel: Bayern München Letzter beim Heimturnier

München (SID) - Bayern München hat bei seinem hochkarätig besetzten Heimturnier den letzten Platz belegt. Im Spiel um Platz 3 unterlag eine B-Mannschaft des deutschen Fußball-Rekordmeisters dem SSC Neapel beim Audi Cup mit 0:2 (0:1). Drei Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Saison, dem Supercup gegen Borussia Dortmund am Samstag, war es die fünfte Niederlage in den letzten sechs Vorbereitungsspielen. (jetzt Fanreise nach Deutschland buchen!)

Die Treffer für Neapel erzielten der senegalesische Nationalspieler Kalidou Koulibaly (14.) und Emanuele Giaccherini (55.).

Nach dem blamablen 0:3 (0:2) gegen den FC Liverpool am Abend zuvor war das Spiel vor 66.000 Zuschauern nahezu ein Muster ohne Wert. Trainer Carlo Ancelotti hatte zunächst fünf Spieler aus der zweiten Mannschaft und der U19 aufgeboten, hinzu kamen die Neuzugänge Niklas Süle und Sebastian Rudy sowie Arturo Vidal, Kingsley Coman, Renato Sanches und Joshua Kimmich als Kapitän. Gegen die ebenfalls nicht in Bestbesetzung spielenden Italiener war die B-Elf des FC Bayern bemüht, aber letztlich chancenlos.

"Wir hatten in den ersten 20 Minuten die ein oder andere Chance. Wenn wir die verwertet hätten, wäre es vielleicht anders augegangen. Insgesamt war es ganz ordentlich", sagte Rudy und Süle fügte in der ARD hinzu: "Man sollte das Ergebnis jetzt nicht zu hoch hängen. Im Supercup müssen wir aber ein anderes Gesicht zeigen."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus