Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

United Devils dreht Spiel gegen Marianum Post und bleibt dank Sieg auf Platz 1

Die 17. Runde der 1. Klasse B hätte uns beinahe eine Veränderung an der Spitze der Tabelle gebracht! Der Tabellen-5. RSV Marianum Post 17 war drauf und dran Leader FC United Devils wichtige Punkte zu stehlen, denn die Gäste führten am Elektra-Platz zur Pause mit 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte die Heimmannschaft das Spiel jedoch noch drehen und wie im Hinspiel (1:0) siegen. Mit dem 2:1-Erfolg behauptete das Team von Miroslav Rajcic am Ende doch noch Platz 1! 

 

Marianum Post in Halbzeit eins besser

Das Spiel ist in der ersten halben Stunde geprägt von zwei sattelfesten Defensivreihen. Weder den Devils noch Post 17 gelingt es in dieser Phase eine Torchance heraus zu spielen. Die erste Möglichkeit im Spiel haben dann aber weniger später in der 33. Minute die Gäste, doch die Stange verhindert zu diesem Zeitpunkt noch eine Führung. Nachdem die Hausherren auch zu einer ersten Halbchance kommen, fällt dann aber in der 39. Minute doch das 1:0 für Marianum: Laurenz Reimitz ist, nach einem Eckball, am Fünfer vor Devils-Goalie Rudolf Pichler am Ball und köpft ein. Mit diesem Spielstand geht es auch in die Kabinen, die Führung ist zu diesem Zeitpunkt absolut verdient. 

 

Starkes Comeback der United Devils 

Nach der Pause entwickelt sich ein chancenreicheres Spiel, beide Teams kommen zu deutlich mehr Möglichkeiten als noch im ersten Durchgang. Der Tabellenführer ist nun besser im Spiel und schlägt daraus in Minute 66 schließlich auch Kapital, ebenfalls aus einem Eckball: Kapitän Thomas Kallmeyer steht am langen Eck goldrichtig und köpft zum 1:1 ein. In der Schlussphase überschlagen sich die Ereignisse: Zuerst vereitelt Devils-Goalie Pichler mit einer "mörderischen Parade" (O-Ton Sportlicher Leiter Peter Lindbichler) eine Topchance der Gäste und im Gegenzug überninmmt Joker Sener Altunas den langen Ausschuss des Torhüters, aus circa 25 Metern, halbvolley und knallt ihn unter die Latte! Danach passiert, abgesehen von einer unnötigen Gelb-Roten Karte für Christian Wunsch (United Devils) aufgrund einer Unsportlichkeit in Minute 93, nichts mehr. Die Devils gewinnen das Spiel mit 2:1 und behaupten die Tabellenführung, Marianum Post rangiert, 15 Punkte dahinter, auf Platz 6. 

 

Peter Lindbichler (Sportlicher Leiter United Devils): "Wenn man ehrlich ist, wäre ein Unentschieden verdient gewesen aber wir hatten das bessere Ende auf unserer Seite. Marianum Post ist so etwas wie unser Angstgegner. Ich möchte ihnen gratulieren, denn sie sind eine tolle Mannschaft und haben uns alles abverlangt. Der Sieg war extrem wichtig für uns." 

 

Maximilian Patak 

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Wien
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter