Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Landesliga

Tabellenführer WAF Brigittenau möchte nun die Saison mit dem Titel krönen

Das Team der Stunde in der 2. Wiener Landesliga heißt WAF Brigittenau. Sensationell konnten die Brigittenauer die Hinrunde als Tabellenführer abschließen. Die Mannschaft von Trainer Khajik Jerjes hat im Herbst einiges richtig gemacht. „Mit dem bisherigen Abschneiden bin ich und natürlich auch der ganze Verein sehr zufrieden. Die Mannschaft hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Unser Ziel war es vorne mitzuspielen, aber das wir dann als Herbstmeister in die Rückrunde starten, damit haben wir nicht gerechnet“, zieht der Trainer Khajik Jerjes eine positive Bilanz.

 

Beste Abwehr der Liga

Die Brigittenauer gehen mit einer sehr guten Ausgangsposition in den Frühling. In 15 Spielen musste WAF Brigittenau erst eine Niederlage hinnehmen. Mit erst fünf Gegentoren stellt die Mannschaft von Khajik Jerjes die beste Abwehr der Liga. Für den Rückrundenstart nehmen sich die Brigittenauer einiges vor. „Wenn man so eine hervorragende Vorrunde spielt und an erster Stelle liegt, will man natürlich auch oben bleiben und Meister werden. Aber das wird noch ein hartes Stück Arbeit. Unser erstes Heimspiel gegen den zweitplatzierten ASV 13 wird gleich ein Gradmesser sein, aber sicher noch keine Vorentscheidung. Wir müssen uns weiter auf das wesentliche konzentrieren und dürfen nicht leichtsinnig werden“, meint der Trainer Khajik Jerjes im Interview

Zum Saisonstart muss wichtige Stütze kompensiert werden

Während der Vorbereitung hat sich der Stammtorhüter Michael Höfler die Hand gebrochen. „Michael ist in sehr guter Form und ein wichtiger Faktor in der Mannschaft, jedoch haben wir im Winter mit Darko Simic einen weiteren Tormann verpflichten können. Darko hat sich sehr gut in die Mannschaft integrieren können und ich bin mir sicher, dass er in den ersten Spielen den Part sehr gut übernehmen wird“, ist Khajik Jerjes zuversichtlich. Um nichts den Zufall zu überlassen wurde Anfang Februar ein Teambuilding am Semmering abgehalten. Mit Rodeln und Skifahren hat der Trainer nochmals das Team mehr zusammengeschweißt damit man sich kommendes Wochenende voll auf den Meisterkampf fokussieren kann.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter