Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klarer Heimsieg: SPC Helfort 15 schießt SC Süssenbrunn ab

SPC Helfort 15
SC Süssenbrunn

planetwin365 präsentiert: Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenachte SPC Helfort 15 in der 3. Runde der 2. Landesliga auf den Tabellenvierzehnten SC Süssenbrunn. Dabei entwickelte sich eine einseitige Partie zugunsten der Hausherren. Helfort 15 dominierte diese Partie nach Belieben und fuhr einen sicheren Sieg ein. Schon zur Pause lautete der Zwischenstand 4:0, nach 90 Minuten hieß es dann 6:1.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


SPC Helfort 15 trifft früh

In den Anfangsminuten kommt der SPC Helfort 15 bereits gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. Uemit Yildirim verwertet in Minute 13 zum 1:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. In Minute 18 fasst sich erneut Yildirim ein Herz und vollendet eiskalt zum 2:0. In der 26. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Alexander Stoefer kann zum 3:0 verwerten. Die Partie ist damit bereits nahezu entschieden. Doch Helfort legt weiter nach. Thomas Kostic nützt in Minute 37 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 4:0 ab. Süssenbrunn hat am heutigen Tage nichts entgegenzusetzen. Nach 45 Minuten schickt der Schiedsrichter bschließlich beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen. Helforts Sektionsleiter Odo Köstler resümiert: "Süssenbrunn hatte heute in Halbzeit eins nur eine Chance und das war nach zehn Minuten durch einen Freistoß. Davor haben wir bereits einen Elfmeter verschossen. Danach aber war das nur noch ein Spiel auf ein Tor und wir haben die Partie beherrscht."

Weitere Tore

Nach Wiederanpfiff trifft Helfort erneut. Es dauert allerdings bis zwanzig Minuten vor Ende der Partie. Alexander Stoefer bewahrt in der 72. Minute kühlen Kopf und kann zum 5:0 einschieben. Erneut Stoefer lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 76 zum 6:0. Süssenbrunn gelingt zumindest noch der Ehrentreffer. Angelo Katusa versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 87 Minuten: 6:1. Kurz danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und der SPC Helfort 15 darf über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. "Ich bin mit der Leistung der Mannschaft natürlich sehr zufrieden. Es war ein hoher Sieg und das nehmen wir gerne mit", so Köstler weiterhin.

SPC Helfort 15 - SC Süssenbrunn

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter