Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Essling feiert deutlichen Derby-Sieg bei Aspern

In der 17. Runde der Oberliga B stieg das Bezirksderby (22. Bezirk) zwischen dem SV Aspern und dem SV Essling! Mit 250 Zuschauern im Rücken, wollten die Hausherren endlich die ersten Punkte im Frühjahr holen, nach zuletzt drei Niederlagen in Folge. Essling ging, nach der turbulenten Niederlage letzte Woche gegen Maccabi, ebenfalls mit dem Ziel drei Punkte zu holen in die Partie, vor allem um den dritten Platz abzusichern. Nachdem Aspern das erste Saisonduell gewinnen konnte (1:0), siegte auch dieses Mal wieder die Auswärtsmannschaft: Essling setzt sich mit 6:2 durch! 

 

Blitzstart von Essling 

Die Gäste erwischen einen wahren Traumstart und gehen bereits nach drei Minuten in Führung: Nach einem Lochpass von Marcel Drevojan schließt Daniel Kirchner überlegt ab. Die frühe Führung gibt den Esslingern Rückenwind, die Gäste sind danach die bessere Mannschaft und üben weiter Druck auf das Tor von Aspern aus. Die Hausherren finden in der ersten Halbzeit kaum nennenswerte Chancen vor. In der 38. Minute legt Essling auch noch das zweite Tor nach: Nach einem Corner und einem anschließenden Gestocher, schaltet Niklas Juran am schnellsten und stellt auf 0:2. 

 

Ehrentraud-Doppelschlag nach der Pause für Aspern zu wenig 

Kurz nach Wiederanpfiff stellt Aspern den Spielverlauf plötzlich auf den Kopf! Stefan Ehrentraud gleicht binnen zwei Minuten mit einem Doppelpack aus (49., 51.). Doch die Gäste lassen sich auch von diesem Rückschlag nicht beirren, sind weiterhin das bessere Team und gehen in der 63. Minute wieder in Führung: Daniel Kirchner erzielt seinen zweiten Treffer an diesem Nachmittag, diesmal nach Lochpass von Jakub Jandura. In der 80. Minute folgt dann die endgültige Entscheidung: Joker Timur Peker trifft nach schöner Vorarbeit von Nuh Nazli zum 2:4! Danach ist der Widerstand Asperns gebrochen und Daniel Pfeiffer (83.) mit einem Elfer und Torjäger Nuh Nazli (88.) mit einem Alleingang stellen den 2:6-Endstand her. Der SV Essling behauptet mit dem Erfolg den 3. Platz, Aspern ist, aufgrund der vierten Niederlage in Folge, nur mehr 9. 

 

Wilhelm Hawla (Co-Trainer SV Essling): "Es war vor allem taktisch eine sehr gute Leistung von uns und ein verdienter Sieg. Es war ein sehr faires Spiel ohne Gehässigkeiten." 

 

Maximilian Patak 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter