Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Als Aufsteiger weiter stark: SK Slovan HAC Trachten Witzky besiegt SV Gerasdorf Stammersdorf[Video]

SK Slovan HAC
Gerasdorf Stammersdorf

planetwin365 präsentiert: Am Sonntag traf der SK Slovan HAC Trachten Witzky in der Wiener Stadtliga auf  den SV Gerasdorf Stammersdorf. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Im Endeffekt gingen die drei Punkte aber an den Slovan HAC, der als Aufsteiger weiterhin eine tolle Hinrunde spielt. Neben drei Siegen und drei Unentschieden, ging Slovan bisher nur zweimal als Verlierer vom Platz. In einem Duell zweier gleichwertiger Team reichte am heutigen Tag eine solide Leistung, um am Ende wieder drei Punkte zu einfahren. Slovan siegte schließlich nach einer vor allem taktisch starken Vorstellung mit 2:1.


Gute Defensiven

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Gerasdorf hat zwar die besseren Gelegenheiten, kann diese aber noch nicht in Tore ummünzen. So hat Slovan Glück nicht in Rückstand zu geraten. Auch in der zweiten Hälfte des ersten Durchgangs gelingt nichts Zählbares mehr und so bleibt es zunächst beim 0:0. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter nämlich einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen. Slovan-Coach Gerhard Werner analysiert: "Wir haben in der ersten Hälfte viele Angriffe von Gerasdorf abwehren müssen. Da hätten wir genauso gut in Rückstand geraten können. Ich bin froh, dass das nicht passiert ist."

VideoTor 1:0 Slovan HAC 56. Minute

Weitere Spielszenen

Aleksandar Gacic erzielt Siegtor 

Nach Wiederanpfiff schlägt Slovan dann aber erstmals zu. Christian Robert Steinbacher versenkt nach 55 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 1:0. Gerasdorf kämpft allerdings tapfer weiter, obwohl die Mannschaft zudem noch einen harten Platzverweis wegstecken muss. Die tolle Moral wird belohnt. Roman Holzgethan verwandelt in Minute 70 sehenswert per Freistoß und stellt auf 1:1.  Doch Slovan steckt diesen Treffer weg und kann nur vier Minuten später selbst wieder einnetzen. In weiterer Folge zeigt nämlich Aleksandar Gacic nach 74 Minuten keine Nerven und schraubt das Ergebnis auf 2:1. Dies ist schließlich auch der Endstand. Nach dem Schlusspfiff bejubelt der SK Slovan HAC die drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen die Technopool Admira. Gerasdorf Stammersdorf hingegen muss die Niederlage erst verdauen, hat aber gegen den Favoritner AthletikClub die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben. Werner präsentiert sich als fairer Sportsmann: "Der Platzverweis gegen Gerasdorf war meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt, Das war eine zu harte Entscheidung. Sie haben dann aber trotzdem weiter Gas gegeben und sind nicht abgefallen. Meine Mannschaft hat allerdings die zwei Tore erzielt und so geht der Sieg denke ich in Summe auch in Ordnung."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung