Allgemein

2. Liga: Bundesliga-Stürmer wechselt zum FAC!

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club gibt die Verpflichtung von Philipp Prosenik bekannt. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei vom SV Mattersburg zu den Blau-Weißen. Damit vermeldet der Floridsdorfer Athletiksport-Club den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Philipp Prosenik wechselt ablösefrei vom SV Mattersburg in den 21. Wiener Gemeindebezirk. Der 26-Jährige wurde in der Jugend des SK Rapid Wien ausgebildet und durfte bereits in jungen Jahren wichtige Erfahrungen im Ausland sammeln.

Ex-Chelsea-Talent

Im Jahr 2009 wechselte der Wiener von Rapid in die U18-Mannschaft des FC Chelsea, zweieinhalb Jahre später schloss er sich der U19 des AC Milan an. Wieder nach Österreich zurückgekehrt entwickelte sich Prosenik zu einem gestandenen Bundesligaspieler und konnte für den SK Rapid Wien, den Wolfsberger AC und den SV Mattersburg in 86 Spielen in der höchsten Spielklasse Österreichs 15 Tore und 10 Assist verbuchen.

Philipp Prosenik zeigte sich nach der Vertragsunterzeichnung sichtlich erfreut über die neue Herausforderung: „Der FAC ist in Österreich zu einer tollen Plattform geworden. In meiner derzeitigen Situation ist es enorm wichtig viele Spielminuten zu sammeln und wieder in den Spielrhythmus zu finden. Ich hatte ein sehr gutes Gespräch mit Trainer Mario Handl, der mir sofort das Gefühl gegeben hat, dass dieser Schritt der richtige ist und dass er von mir überzeugt ist. Ich hoffe, dass ich dem Trainer dieses Vertrauen mit vielen Toren zurückzahlen kann. Zudem freue ich mich schon darauf, wieder mit einigen Jungs, wie Belmin oder Osa, am Platz zu stehen, mit denen ich schon bei Rapid zusammengespielt habe.“

„Philipp ist ein ganz wichtiger Baustein in unserer Kaderplanung. Wir hatten Philipp schon länger am Zettel und nun hat der Zeitpunkt einfach perfekt gepasst. Wir sind überglücklich, dass sich der Spieler für unseren FAC entschieden hat. Philipp ist einer jener Spieler für die der FAC steht. Zum einen möchten wir jungen, talentierten Spielern die ersten Schritte im Profifußball ermöglichen und zum anderen Spielern, die aufgrund von diversen Einflüssen bei anderen Vereinen nicht ihr ganzes Potential abrufen konnten, eine Plattform bieten sich wieder für höhere Aufgaben zu empfehlen. Wir sind überzeugt davon, dass Philipp uns mit seiner großen Qualität im Strafraum und im Kopfballspiel viel Freude bereiten wird und hoffen, dass er uns viele Scorerpunkte bescheren wird“, so FAC Manager Sport, Lukas Fischer.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers 2. Liga
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter