SV Ried verliert Testspiel gegen Red Bull Salzburg klar!

Red Bull Salzburg hat trotz Abwesenheit von 15 Kaderspielern (alle bei Nationalteams) ein Testspiel gegen die SV Ried gewonnen. Österreichs Serienmeister besiegte den aktuellen Tabellensechsten der 2. Liga klar mit 3:0. Der 19-jährige Südkoreaner Jung-min Kim brachte die Salzburger Bullen in der 40. Minute in Führung. Alexander Prass erhöhte in der 80. Minute via Traumfreistoß auf 2:0, ehe Ogulcan Bekar den 3:0-Endstand fixierte. Insgesamt waren bei diesem Test gleich elf Spieler von Zweitligist FC Liefering dabei. Von der Kampfmannschaft waren heute lediglich Coronel, Vallci, Van der Werff, Farkas, Okugawa und Kristensen mit von der Partie. 

Jung-min Kim brachte die Salzburger Bullen in Führung. Foto: GEPA/Red Bull Media

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter